Merl
Feinkosthersteller aus Brühl
Download Unternehmensprofil

> 110 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1933 Gründung

> 1 Standorte

Edmund Merl Feinkost GmbH & Co. KG

Wesselinger Str. 18-20

50321 Brühl

Kreis: Rhein-Erft-Kreis

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Rheinische Feinkost GmbH

40699 Erkrath

0211-239890-0

Telefon: 02232-7076-0

Fax: 02232-7076-176

Web: www.merl.de

Gesellschafter

Wernsing Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Oldenburg (Oldenburg) HRA 205969
Amtsgericht Oldenburg (Oldenburg) HRB 213300
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 32.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE319354503

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 26.330 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Susanne Merl
Philip Harland
Merl ist ein führender Hersteller von frischen Delikatessen ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.

1933 begann Edmund Merl mit der Herstellung von Heringssalat, Rollmöpsen und Fleischsalat. 1972 wird das neue Gebäude in Brühl eingeweiht. ()

Die Marken von Merl
Feinkosthersteller aus Brühl
sind Merl (Salate & Fisch) und Rhein Fein (Salate).

Suche Jobs von Merl
Feinkosthersteller aus Brühl

Chronik

1933 Gegründet von Edmund Merl
1972 Umzug nach Brühl
2018 Angekündigte Übernahme durch Popp Feinkost

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Feinkosthersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.233.219.62 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog