Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Nürnberger Zeitung
aus Nürnberg
Download Unternehmensprofil

> 1400 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro

> 1945 Gründung

> Familien Eigentümer

Verlag Nürnberger Presse

Druckhaus Nürnberg GmbH & Co.

Marienstr. 9-11

90402 Nürnberg

Kreis: Nürnberg

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 0911-216-0

Fax: 0911-216-2432

Web: www.nordbayern.de

Gesellschafter

Druckhaus Nürnberg Bruno Schnell
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Nürnberg HRA 5133
Amtsgericht Nürnberg HRB 760
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 153.388 Euro
Rechtsform:

UIN: DE133408973

Kontakte

Geschäftsführer
Bärbel Schnell
Sabine Schnell-Pleyer
Der Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg ist auf die Produktion und Publikation von verschiedenen regional vertriebenen Druckerzeugnissen spezialisiert.

Er ist verantwortlich für die Publikation von siebzehn Tageszeitungen im fränkischen und nordbayerischen Raum mit Schwerpunkt auf der Region Nürnberg, Fürth und Erlangen. Dazu kommen vier wöchentlich erscheinende Blätter.

Die beiden führenden Zeitungen des Verlags sind die Nürnberger Nachrichten und die Nürnberger Zeitung. Erstere hat dabei eine eher liberal-soziale, letztere eine christlich-konservative Ausrichtung. Alle täglich erscheinenden Blätter setzen sich aus einem überregionalen Nachrichtenteil und einem regionalen Schwerpunkt zusammen. Sie sind zwar größtenteils redaktionell getrennt, verfügen aber über einen gemeinsamen Anzeigenteil.

Der Verlag besitzt des Weiteren den vornehmlich Informationen und Geschichten über Nürnberg und Franken veröffentlichenden Buch-Verlag Nürnberger Presse, den Online-Dienst Nordbayern sowie einen regionalen Briefzustelldienst. Zudem besitzt er Beteiligungen am Olympia-Verlag und am Privatsender Radio F.

Joseph Drexel gründete den Verlag 1945 in seiner Eigenschaft als Herausgeber der Nürnberger Nachrichten in Zirndorf, da es im vom Krieg zerstörten Nürnberg keine Druckerei gab. Als dem Abhilfe geschaffen wurde, zog der Verlag vier Jahre später in die fränkische Metropole um. Nach einer Beteiligung seit 1961 wurde in den darauf folgenden Jahren auch die Nürnberger Zeitung komplett übernommen. (sc)


Suche Jobs von Nürnberger Zeitung
aus Nürnberg

Chronik

Branchenzuordnung

58.13 Verlegen von Zeitungen
18.12 Drucken a. n. g.
18.11 Drucken von Zeitungen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.236.245.255 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog