Ober Scharrer Gruppe
Kliniken aus Fürth

> Anzahl Mitarbeiter
1000
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
Bis 10 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1982

Ober Scharrer Gruppe GmbH

Dr.-Mack-Str. 88
90762 Fürth

Kreis: Fürth (Stadt)
Bundesland: Bayern


Telefon: 0911-37665-50
Web: www.osg.de


Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Markus Hamm
Judith Barth
Marcus Kerwin
Marcus Hilger
Marcus Baer

Gesellschafter

Nordic Capital (Schweden)
Typ: Investoren
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Fürth HRB 16959
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE319328205

wer-zu-wem-Ranking

Platz 18.573 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Gruppe Ober-Scharrer ist spezialisiert auf die Augenheilkunde.

Im Fokus des bayerischen Unternehmens mit Sitz in Fürth steht ein Dienstleistungsnetzwerk an ambulanten sowie stationären Einrichtungen rund um das Sehen.

Das Leistungsspektrum ist in drei Kategorien unterteilt:
Im Bereich Diagnostik werden diverse Laserverfahren wie die Laser-Trabekuloplastik durchgeführt.
Bei der Diagnostik bilden die Hornhauttopographie mit der Kontaktlinsenanpassung sowie die digitale Bilddokumentation die Standards. Bei Operationen gehören Glaukome oder Glaskörperblutungen zu den jeweiligen Therapien.

Zur Gruppe gehören sieben Medizinische Versorgungszentren (MVZ). Auch umfasst die Liste 32 Augenärzte. Insofern handelt es sich beim Unternehmen um eine führende deutsche Versorgungsgesellschaft. Der Aktionsradius ist auf den bayerischen Raum beschränkt. Standorte gibt es von Bad Steben über Aalen bis zu Ingolstadt und Friedrichshafen.

Die britische Firma Palamon Capital Partners PLP verfügt über eine Beteiligung am Betrieb. Es handelt sich um einen der weltweit größten Investoren. Schwerpunkt ist die Übernahme sowie der Verkauf von mittelständischen Betrieben.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1982 von den promovierten Augenärzten Manuel Ober und Armin Scharrer. Im Laufe der Jahre etablierte sich der Betrieb als Leistungsnetzwerk. 2011 wurde die Beteiligung von Palamon Capital dem Bundeskartellamt offiziell angezeigt. Insofern liegt die Kapitalsumme höher als 25 Prozent. Von der Bayerischen Landesärztekammer wurde dieser Einstieg kritisch bewertet, weil die Gefahr bestehe, dass die Gewinninteressen größer sein könnten als die jeweiligen medizinischen Anforderungen. (fi)


Suche Jobs von Ober Scharrer Gruppe
Kliniken aus Fürth

Unternehmenschronik

2018 Verkauf an Nordic Capital

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Kliniken

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.208.186.139 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog