Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Binderholz Burgbernheim Holzindustrie aus Burgbernheim

Privat

Eigentümer

1947

Gründung

58

Mitarbeiter

Binderholz Burgbernheim ist spezialisiert auf die Herstellung von Brettschichtholz.

Das 1947 gegründete Unternehmen hieß ehemals PHB Burgbernheimer Holzbau, bevor es 2015 von der österreichischen Binder Gruppe übernommen wurde.

Binderholz steht mit seinen eigenen Unternehmen Waldprofi in Österreich und Binderforst in Deutschland gemeinsam mit seinen Partnern für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung. An fünf österreichischen Standorten in Fügen, Jenbach, St. Georgen, Hallein und Unternberg ist Binderholz angesiedelt. Die deutschen Standorte befinden sich in Kösching und Burgbernheim. (aw)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Binder Familie)

Adresse

Binderholz Burgbernheim GmbH

Rothenburger Str. 46
91593 Burgbernheim

Telefon: 09843-9812-0
Fax: 09843-9812-50
Web: www.binderholz.com

Reinhard Binder (62)
Helmut Spiehs (47)
Thomas Aigner (37)

Ehemalige:
Claus Greber () - bis 23.09.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 58 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1947

Handelsregister:
Amtsgericht Fürth HRB 15273

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE301217417
Kreis: Neustadt adAisch-Bad Windsheim
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Binder Familie (at)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Binderholz Burgbernheim GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro