Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Prevent
Autozulieferer aus Wolfsburg
Download Unternehmensprofil

> 48 Mitarbeiter

> Umsatz: 296 Mio. Euro (2017)

> 1952 Gründung

> Konzern Eigentümer

Prevent DEV GmbH

Design Entwicklung Vertrieb

Hannoversche Str. 2c

38448 Wolfsburg

Kreis: Wolfsburg

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Bergler GmbH & Co. KG

39646 Oebisfelde

039002-829-0


Werk Hagen

58089 Hagen

02331-9166-0

Telefon: 05361-3034-0

Fax: 05361-3034-19

Web: www.preventgroup.com

Gesellschafter

Prevent Gruppe Hastor/Zakersnik (Slowenien)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Braunschweig HRB 100372
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 760.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE812561533

Kontakte

Geschäftsführer
Vahidin Feriz
Dr. Christian Becker
Prevent ist ein international agierender Zulieferer der Automobilindustrie.

Geliefert wird an zahlreiche Automobilkonzerne von Audi bis Volvo. Die Geschäftfelder sind wie folgt aufgeteilt:
  • Materials: Leder, Spaltleder, Kaschierungen
  • Seats: Sitzbezüge, Cutting, Schäume, Profile, Kunststoffe und EPP
  • Interior: Spritzguss, Karbonteile, Textilteile sowie
  • Logistik

Neben dem Schwerpunkt Automotive gibt es allerdings noch zwei weitere Geschäftsbereiche, die jedoch deutlich unter zehn Prozent des Gesamtumsatzes ausmachen.

Der erste umfasst die Segmente Arbeitsschutzbekleidung - der ursprüngliche Betätigungsbereich des Unternehmens - sowie Holzverarbeitung und den Transfer von Know-how, größtenteils aus der Kunststoffbearbeitung auf den Schiffsbau. Der zweite beinhaltet weitere Logistik-Dienstleistungen, wozu auch der Betrieb eines Frachtflughafens im slowenischen Maribor gehört.

Seinen Stammsitz hat Prevent in Slovenj Gradec in Slowenien. Die deutsche Hauptvertretung ist in Wolfsburg. Zwei weitere deutsche Niederlassungen befinden sich im oberbayerischen Manching und in Oebisfelde in Sachsen-Anhalt. Insgesamt werden 35 Fertigungsstandorte in Slowenien, Deutschland, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Brasilien, Frankreich, Kroatien, Marokko, Mexiko, Moldawien, Rumänien, Russland und Spanien unterhalten.

Im Zuge eines laufenden Ausgleichverfahrens wurde Anfang 2009 zudem vom insolventen österreichischen Autozulieferer Eybl ein Nähwerk für Sitzbezüge in der Slowakei komplett übernommen. Im Sommer 2010 erfolgte durch die Übernahme der insolventen Firma Gaenslen & Völter aus Metzingen ein weiterer Zukauf.

1952 gründeten sechs Männer die städtische Sattlerei von Slovenj Gradec in Slowenien. 1969 wurde es in Prevent umbenannt. Die deutsche Niederlassung in Wolfsburg begann 1992 mit Design, Entwicklung und Vertrieb. (sc)


Suche Jobs von Prevent
Autozulieferer aus Wolfsburg

Chronik

2010 Übernahme der insolventen Gaenslen & Völter aus Metzingen
2011 Übernahme der insolventen österreichischen Lederfabrik Vogl
2018 Übernahme des Autozulieferers Halberg Guss

Branchenzuordnung

71.12 Ingenieurbüros
45.31 Großhandel mit Kraftwagenteilen und -zubehör
29.32 Herstellung von sonstigen Teilen und sonstigem Zubehör für Kraftwagen
wer-zu-wem Kategorie: Autozulieferer

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Prevent Gruppe Hastor/Zakersnik)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.208.202.194 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog