Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Private Textiles Modefilialisten aus Bischofswerda

Privat

Eigentümer

2001

Gründung

370

Mitarbeiter

Private Textiles konzentriert sich bundesweit auf den Betrieb von Modegeschäften.

Die laufen aber nicht unter dem eigenen Namen, sondern entweder als Esprit- oder als edc-Stores. Denn Private Textiles agiert als Franchise-Partner der Esprit Wholesale und kümmert sich in dieser Eigenschaft um gut dreißig Läden, von denen die meisten das Esprit-Label tragen und entsprechend modische Kleidung und Accessoires für Männer und Frauen mit Zielrichtung auf ein jüngeres Publikum anbieten.

Der regionale Schwerpunkt von Private Textiles liegt auf den neuen Bundesländern, insbesondere auf Sachsen. Dort befindet sich in Bischofswerda in der Oberlausitz auch der Hauptsitz. Die sechs edc-Stores sind in Schwerin, Berlin, Hamburg, Hannover, Leuna und Dresden angesiedelt.

Die Esprit-Geschäfte stehen in Brandenburg, je zweimal in Cottbus und Potsdam, in Magdeburg, Dessau, Hoyerswerda, dreimal in Dresden, in Bautzen, Chemnitz, Zwickau, Plauen, Aschaffenburg, München, Düsseldorf, in Niedersachsen in Hannover, Langenhagen, Posthausen und Garbsen, am Hamburger und Frankfurter Flughafen sowie am Berliner Airport Tegel und zweimal im übrigen Hamburger Stadtgebiet.

Die Gesamtverkaufsfläche der deutschen Geschäfte beträgt gut 13.000 Quadratmeter. Die Tochterfirma P. T. Concept Stores unterhält an acht Standorten in Deutschland kleine Geschäfte, die sich auf den Verkauf von Artikeln der Marke Tommy Hilfiger spezialisiert haben.

Darüber hinaus unterhält Private Textiles zwei Tochtergesellschaften namens Fashion Stores und Mexx Fashion in Tschechien, die dort nach dem gleichen Geschäftsmodell fünfzehn Esprit- und drei Mexx-Läden betreiben.

Heiko Ronge gründete das Unternehmen 2001 und eröffnete dazu ein Esprit-Geschäft in Bautzen, dem bald eins in Potsdam folgte. Die Tochterfirmen in Tschechien wurden 2004 und 2011, die in Deutschland 2007 ins Leben gerufen. Zudem hält Private Textiles Beteiligungen an den Firmen Retail BZ und Omengo, die Denim-Mode in acht Geschäften verkaufen beziehungsweise einen Online-Shop für die Marken Esprit, Mexx und G-Star betreiben. (sc)

Chronik

Adresse

private textiles g.m.b.h.

Herrmannstr. 11
01877 Bischofswerda

Telefon: 03594-745820
Fax: 03594-7458221
Web: www.private-textiles.de

Heiko Ronge ()

Ehemalige:
Expansionsanforderung für Esprit
Gesucht wird in der Region Deutschland. Orte ab 30.000 Einwohner. Einzugsgebiet ab 70.000 Einwohner.
Anforderungen an die Lage: Die Städte sollten als Mittelzentrum mit überregionaler Versorgungsfunktion deklariert sein. Einkaufscenter mit überregionaler Funktion. Bedeutende Fachmarktcenter mit überregionaler Funktion. Gut frequentierte innerstädtische Einzelhandelslagen..
Anforderungen an das Objekt: Mindestgröße des Grundstücks Quadratmeter. Lage vorzugweise im Erdgeschoss, keine 2-Geschossigkeit. Lager von 50 bis 70 Quadratmeter. Mindestens 50 Parkplätze - ausgenommen Innenstadtlagen. Außenfront: Mindestens 12 Meter. .

Expansionsanforderung für Mexx
Gesucht wird in der Region . Orte ab 30.000 Einwohner. Einzugsgebiet ab 70.000 Einwohner.
Anforderungen an die Lage: Die Städte sollten als Mittelzentrum mit überregionaler Versorgungsfunktion deklariert sein. Einkaufscenter mit überregionaler Funktion. Bedeutende Fachmarktcenter mit überregionaler Funktion. Gut frequentierte innerstädtische Einzelhandelslagen..
Anforderungen an das Objekt: Mindestgröße des Grundstücks Quadratmeter. Nur EG. Lagerfläche 40 bis 60 Quadratmeter.. Mindestens 50 Parkplätze - ausgenommen Innenstadtlagen. Außenfront: Mindestens 7 Meter Fensterfront. .

Expansionsanforderung für Private Textiles
Gesucht wird in der Region . Orte ab 30.000 Einwohner. Einzugsgebiet ab 70.000 Einwohner.
Anforderungen an die Lage: Die Städte sollten als Mittelzentrum mit überregionaler Versorgungsfunktion deklariert sein. Einkaufscenter mit überregionaler Funktion. Gut frequentierte innerstädtische Einzelhandelslagen..
Anforderungen an das Objekt: Mindestgröße des Grundstücks Quadratmeter. Lage vorzugweise im Erdgeschoss, keine 2-Geschossigkeit. Lagerfläche 20 bis 40 Quadratmeter.. Mindestens 50 Parkplätze - ausgenommen Innenstadtlagen. Außenfront: 10 Meter Fensterfront. .

Expansionsanforderung für Tommy Hilfiger
Gesucht wird in der Region Standortliste kann per Mail abgefordert werden. Orte ab 30.000 Einwohner. Einzugsgebiet ab 70.000 Einwohner.
Anforderungen an die Lage: Die Städte sollten als Mittelzentrum mit überregionaler Versorgungsfunktion deklariert sein. Einkaufscenter mit überregionaler Funktion. Gut frequentierte innerstädtische Einzelhandelslagen..
Anforderungen an das Objekt: Mindestgröße des Grundstücks Quadratmeter. Lage vorzugweise im Erdgeschoss, keine 2-Geschossigkeit. Lager von 30 bis 50 Quadratmeter.. Mindestens 50 Parkplätze - ausgenommen Innenstadtlagen. Außenfront: Mindestens 10 Meter Fensterfront. .
Mehr Daten in der Zugang.

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 370 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 27
Gegründet: 2001

Handelsregister:
Amtsgericht Dresden HRB 19943

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE216677832
Kreis: Bautzen
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Heiko Ronge (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
private textiles g.m.b.h.

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro