Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Raytheon Anschütz Hersteller von Marinetechnik aus Kiel

Konzern

Eigentümer

1905

Gründung

600

Mitarbeiter

Raytheon Anschütz gehört zu den führenden Herstellern von integrierten Brückensystemen für die Handels- und Marineschifffahrt sowie für anspruchsvolle Megajachten.

Zur Produktpalette gehören Kreiselkompasse, Autopiloten, Rudersteuerungen, Überwachungssysteme, Radargeräte, elektronische Seekarten (ECDIS), Datenverteilsysteme, Steuerstände und inertiale Navigationssensoren für Schiffe.

Am Standort Kiel sind alle Prozesse von der Entwicklung über die Fertigung bis zum Vertrieb und Kundenservice zusammengefasst. Mit über 600 Mitarbeitern und mehr als 220 Servicevertretungen betreut Raytheon Anschütz eine weltweit operierende Flotte, einschließlich über 800 integrierte Brückensystemen.

Das Unternehmen wurde 1905 als Anschütz & Co. In Kiel von Dr. Hermann Anschütz-Kaempfe gegründet. 1995 übernahm die Raytheon Company das Nautikgeschäft des traditionsreichen Unternehmens. ()

Chronik

1905 Gegründet von Dr. Hermann Anschütz-Kaempfe in Kiel
1995 Übernahme durch die Raytheon Company

Adresse

Raytheon Anschütz GmbH

Zeyestr. 16-24
24106 Kiel

Telefon: 0431-3019-0
Fax: 0431-3019-291
Web: www.raytheon-anschuetz.com

Dr. Lüder Hogrefe ()
Michael Schulz (52)

Ehemalige:
Dr. Lüder Hogrefe ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 600 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1905

Handelsregister:
Amtsgericht Kiel HRB 4086 KI

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE811827125
Kreis: Kiel
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
Raytheon (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Raytheon Co.
WKN: 785159 (RTN1)
ISIN: US7551115071

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Raytheon Anschütz GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro