Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Rico TV Inspektion Optoelektronik aus Kempten

Privat

Eigentümer

1978

Gründung

47

Mitarbeiter

Rico TV Inspektion ist ein Unternehmen, dessen Expertise in der TV-Inspektionstechnik liegt. Das Unternehmen hat sich dabei insbesondere auf die Untersuchung von Kanälen, Frisch- und Abwasserleitungen, abwassertechnischen Bauwerken und Schächten sowie von Drainageleitungen spezialisiert. Auf diesem Gebiet gehört der Mittelständler zu den führenden Herstellern.

Egal, ob kleiner oder großer Rohrdurchmesser, Schiebe- oder Fahrwagenbetrieb, mobiles System oder voll ausgestattetes Kanalinspektionsfahrzeug: Der Mittelständler bietet ein weit gefächertes Spektrum an Lösungen.

Im Sortiment hat das Unternehmen in der Sparte Schiebesysteme mobile Schiebekameras, kompakte TV-Inspektionen in kleinen Rohrdurchmessern sowie kompakte Schiebeanlagen mit Wechselhaspe, integrierter Spannungsversorgung und komfortabler Aufzeichnungsmöglichkeit.

Neben mobilen Systemen in Form von modularen Fahrwagen-Systemen mit integriertem PC hat das Unternehmen Kameramodule für den Einsatz in kleinsten Rohrdurchmessern, Aufrechtbild-Kameras, Axialkameras und Schwenkkopf-Kameras im Portfolio. Hinzu kommen eine Kombination aus Schwenkkameras und Fischaugen-Kameras, lenkbare Fahrwagen, Fahrwagen zur Inspektion von Hauptkanälen sowie Inspektionsfahrzeuge.

Die Anfänge des Unternehmens liegen in den späten 1970er Jahren. 1978 wurde die Firma in Kempten ins Leben gerufen. Von der ersten Minute an beschäftigte sich der Betrieb mit der Mikroelektronik und Sensorik. Dabei richtete man das Augenmerk auf die TV-Inspektion von Rohren und Abwasserkanälen.

Im Jahr 1990 wurde das Unternehmen von der Rothenberger-Gruppe übernommen. 1994 fusionierte die Firma mit der Kleinwalsertaler EAB. So war man in der Lage, sich in der Branche zu einem weltweit tätigen Unternehmen zu entwickeln.

Abgerundet wird das Spektrum durch komplett ausgebaute TV-Inspektionsfahrzeuge sowie durch TV-Fahrzeuge, die mit Hochdruck-Spültechnik kombiniert sind.

Seinen Sitz hat der Experte für TV-Inspektionstechnik zur Untersuchung von Kanälen, Frisch- und Abwasserleitungen in der bayerischen Stadt Kempten. Die Stadt befindet sich im Allgäu. (tl)

Chronik

1990 Übernahme durch Rothenberger Werkzeuge

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Optoelektronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Rothenberger Familie)

Adresse

RICO GmbH

Dieselstr. 15
87437 Kempten

Telefon: 0831-5716-0
Fax: 0831-5716-226
Web: www.rico-gmbh.de

Ulrike Sabine Helfferich-Heinrich (52)
Philipp Kannengießer (44)

Ehemalige:
Ralf Weber () - bis 09.01.2017

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 47 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1978

Handelsregister:
Amtsgericht Kempten (Allgäu) HRB 2429

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE128797973
Kreis: Kempten (Allgäu)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Rothenberger Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: