Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Rose Bikes
Fahrradhersteller aus Bocholt
Download Unternehmensprofil

> 268 Mitarbeiter

> Umsatz: 102 Mio. Euro (2019)

> 1907 Gründung

> Familien Eigentümer

ROSE Bikes GmbH

Schersweide 4

46395 Bocholt

Kreis: Borken

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02871-2755-55

Fax: 02871-2755-50

Web: www.rosebikes.de

Gesellschafter

Rose Bocholt Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Coesfeld HRB 8315
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 200.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE811440544

Kontakte

Geschäftsführer
Erwin Rose
Stefanie Rose
Thorsten Heckrath-Rose
Marcus Diekmann - früher bei Shopmacher
Die Firma Rose ist seit über hundert Jahren auf Fahrräder spezialisiert.

Im Mittelpunkt des nordrhein-westfälischen Familienunternehmens mit dem Hauptsitz in Bocholt steht der Bau von Bikes entsprechend der individuellen Anforderungen. Darüber hinaus werden vielfältige Marken angeboten. Offeriert werden von Rennrädern über Triathlon-Räder bis zu Trekking-Räder und E-Bikes. Vertrieben werden die Produkte über zwei Ladengeschäfte unter der Marke Biketown. Darüber hinaus gibt es einen Online-Shop. Mithilfe eines digitalen Konfigurators können die Kunden ihr Wunsch-Bike selbst zusammenstellen. Ergänzt wird das Programm von Einzelteilen und Zubehör sowie Bekleidungsartikeln. Aufgelegt wird ein Katalog.

Entwickelt werden zudem neue Radserien. Nach der Simulation am Computer erfolgt der Bau eines Prototyps. Die Prüfungen implizieren Tests bis zum kontrollierten Totalschaden. Für diesen Zweck kommt es zur Zusammenarbeit mit Dirk Zedler als Sachverständiger.

Das Unternehmen sponsert bekannte Rennfahrer und Teams wie Miriam Gössner oder das Roseteam NRW.

Insgesamt gibt es europaweit sieben Showrooms.
Eine Niederlassung befindet sich in München.

Zurück geht der Betrieb auf die Gründung eines Fahrradladens anno 1907 durch Heinrich Rose. Ab 1981 wurden von Enkelsohn Erwin erstmals als Novum japanische Fahrräder importiert. 1994 wurde die Eigenmarke Red Bull etabliert. 2000 erfolgte die Auszeichnung als Unternehmen des Jahres. 2005 eröffnete der neue Shop Rose Biketown. 2008 wurde anstelle von Red Bull die Marke MTBs eingeführt. 2014 entstand die Münchener Niederlassung. Diese wurde mehrfach ausgezeichnet. (fi)


Suche Jobs von Rose Bikes
Fahrradhersteller aus Bocholt

Chronik

1907 Unernehmensgründung durch Heinrich Rose in Bocholt

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Fahrradhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 100.24.113.182 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog