Magura
Fahrradhersteller aus Bad Urach
Download Unternehmensprofil

> 960 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro

> 1893 Gründung

Gustav Magenwirth GmbH & Co. KG

Stuttgarter Str. 48

72574 Bad Urach

Kreis: Reutlingen

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07125-153-0

Fax: 07125-153-267

Web: www.magura.com

Gesellschafter

Munz-Magenwirth
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRA 361077
Amtsgericht Stuttgart HRB 360237
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 30.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE814617175

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 8.454 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Ralph Berndt
Klaus Stetter - früher bei Hohner
Michael Andreas Funk
Magura ist ein Hersteller für Zweiradkomponenten aller Art, insbesondere für den Zweiradsport und bekannt durch seine Fahrradhydraulikbremsen. Der Firmen- und Markenname leitet sich von den Anfangsbuchstaben des Namens des Firmengründers, Magenwirth und des Gründungsortes Bad Urach her.

Das Portfolio des Unternehmens ist in vier Hauptgeschäftsbereiche unterteilt:
  • Bicycle-Components: Bremsen und Suspensionen für Mountainbikes, Trekkingbikes, Citybikes und E-Bikes
  • Powersports: Komponenten für Motorräder, Karts und Schneemobile
  • Controls: Bedienelemente und Engineering für industrielle Geräte und handgeführte Maschinen wie Baumaschinen, Agrarmaschinen und Schneefräsen
  • Injection Molding: Entwicklung und Fertigung von Kompaktgussteilen, Mehrkomponenten-Technik, Kunststoff-Metallverbindungen und Präzisionsteilen

Magura gehört zur international tätigen Munz-Magenwirth Gruppe unter der im Familienbesitz befindlichen Holding, der Munz-Magenwirth Beteiligungs GmbH (MBG). Tochtergesellschaften sind unter anderem die Bebro Electronic im schwäbischen Frickenhausen sowie Beflex, ebenfalls in Frickenhausen ansässig, und Befra Electronic in Tschechien.

Gegründet wurde die Firma im Jahr 1893 in Urach von Gustav Magenwirth. Der begann mit dem Verkauf von Petroleum Motoren, hydraulischen Presspumpen und Wasserdruckapparaten. Ab 1923 stellte Magura Lenker und Lenkerarmaturen für motorisierte Zweiräder her und in den 1970er Jahren kamen Komponenten für den Fahrradbau hinzu. Im Laufe der Zeit wurden auf die Firma etwa 400 Patente registriert. (jb)


Suche Jobs von Magura
Fahrradhersteller aus Bad Urach

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Fahrradhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 54.211.101.93 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog