Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Schindler Aufzugsfirmen aus Berlin

Konzern

Eigentümer

1874

Gründung

3900

Mitarbeiter

Schindler ist einer der großen Anbieter von Aufzügen und Fahrtreppen in Deutschland.

Im Bereich Aufzüge ist Schindler die Nr. 1 in Deutschland. Mittlerweile werden die Aufzüge komplett im Ausland gebaut. Dennoch gibt es ein flächendeckendes Netz an Niederlassungen in ganz Deutschland. Neben dem Verkauf von Aufzügen spielt auch die Modernisierung und der Service eine wichtige Rolle.

Neben Aufzügen baut Schindler auch Rolltreppen und Fahrsteige. Bei Rolltreppen, auch Fahrtreppen genannt, ist das Unternehmen international die Nr. 1.

Das Aufzugsunternehmen wurde 1874 von Robert F. Schindler in Luzern/Schweiz gegründet. 1906 entstand die erste Auslandstochter in Berlin. (sd)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Kone, Otis, Thyssenkrupp Aufzüge.

Chronik

1874 Gegründet von Robert Schindler in Luzern
1892 Beginn der Fabrikation elektrisch betriebener Aufzüge

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Schindler Holding)

Adresse

Schindler Deutschland AG & Co. KG

Schindler-Platz
12105 Berlin

Telefon: 030-7029-0
Fax: 030-7029-2547
Web: www.schindler.de

Dr. Meinolf Pohle ()
Wolfgang Jani ()
Jan P. Steinert ()

Ehemalige:
Albert Haffert ()
Jan P. Steinert ()
Dr. Meinolf Pohle ()
Paolo Compagna ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 3.900 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1874

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRA 48558
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 151563

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 51.129.188 Euro
Rechtsform:
UIN: DE165893788
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Schindler Holding (ch)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Schindler Holding AG
WKN: A0JEHV (SHRQ)
ISIN: CH0024638196

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Schindler Deutschland AG & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro