Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Schirmer Kaffee
Kaffeeröster aus Dortmund
Download Unternehmensprofil

> 100 Mitarbeiter

> Umsatz: 50 - 100 Mio. Euro

> 1854 Gründung

> Familien Eigentümer

Schirmer Kaffee GmbH

Hesslingsweg 28

44309 Dortmund

Kreis: Dortmund

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0231-557188-0

Fax: 0231-557188-55

Web: www.schirmer-kaffee.de

Gesellschafter

Dallmayr=Wille/Randlkofer
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Dortmund HRB 10529
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 256.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE154117778

Kontakte

Geschäftsführer
Markus Zombek
Jörg Bieß
Schirmer ist eine Kaffeerösterei, die Kaffee produziert und vertreibt.

Röstkaffee wird als Bohnenkaffee, Mahlkaffee oder in Form von Kaffeepads angeboten. Dazu kommt Rohkaffee, der in Asien, Ostafrika sowie Zentral- und Südamerika angebaut wird. Der wird von Kaffeebauern im Rahmen der Fairtrade-Organisation bezogen, die sich um einen fairen Handel und die Belange der anbauenden Menschen bemüht.

Ergänzt wird das Sortiment durch Produkte, die in erster Linie für Gastronomie, Großverbraucher- und Vendingbereich gedacht sind wie Cappuccino, Kakao und Milchschokolade, Instantkaffee sowie Kaffeesahne, Topping und Kaffeeweißer. Schirmer produziert entweder Handelsmarken oder seine eigene Marke Schirmer Kaffee.

Der Verkauf läuft über den Lebensmitteleinzelhandel im In- und Ausland. Zudem werden auch gastronomische Betriebe direkt beliefert. Am Stammsitz in Dortmund werden jährlich rund 15.000 Tonnen Röstkaffee hergestellt. Als zusätzliche Verkaufsstellen fungieren ein Laden am Werk selbst und der Beans coffee-store in der Dortmunder Innenstadt.

Hermann Schirmer eröffnet 1854 in Leipzig ein Kolonialwarengeschäft, das Ende des neunzehnten Jahrhunderts zu einer Kaffeerösterei ausgebaut wird. 1948 wird der Firmensitz zunächst nach Bochum verlegt. Nach der Übernahme der Dortmunder Rösterei Kairo steht 1965 ein weiterer Umzug nach Dortmund an. 1992 erwirbt die Valora das Unternehmen, verkauft es 2004 aber an das Management um den heutigen Geschäftsführer Markus Zombek weiter. (sc)


Suche Jobs von Schirmer Kaffee
Kaffeeröster aus Dortmund

Chronik

1854 Gegründet von Hermann Schirmer als Kolonialwarengeschäft
1948 Der Firmensitz wird nach Bochum verlegt
1965 Übernahme der Dortmunder Rösterei Kairo
1992 Übernahme durch Valora
2004 Übernahme durch den heutigen Geschäftsführer Markus Zombek
2013 Übernahme durch Dallmayr

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Kaffeeröster

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 54.160.19.155 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog