Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Schlüter Baumaschinenhändler aus Erwitte

Privat

Eigentümer

1964

Gründung

366

Mitarbeiter

Das Unternehmen Schlüter hat sich auf Baumaschinen spezialisiert.

Im nordrhein-westfälischen Betrieb mit Sitz in Erwitte stehen sowohl der Verkauf als auch die Vermietung von Baumaschinen im Fokus. Das Programm erstreckt sich auf Marken wie Komatsu, Takeuchi, Sennebogen, NPK und Topcon. Darüber hinaus umfasst der Leistungskatalog auch den Service und die Ersatzteile.

Ein weiteres Geschäftsfeld ist die Fertigung von Spezial-Anbaugeräten nach individuellen Wünschen. Dabei werden nach den jeweiligen Vorgaben Konstruktionszeichnungen im eigenen Ingenieurbüro angefertigt und die entsprechenden Anbauteile hergestellt.

Beim Kundendienst ist die Wartung und Reparatur auf möglichst geringe Stillstandzeiten ausgerichtet. Aus diesem Grund gibt es eine weltweite Lagerlogistikvernetzung im Herstellerverbund. Jede Niederlassung verfügt entsprechend über ein Lager zur Bereitstellung von Austausch- oder Verschleißteilen. Auch das Pressen von Hydraulik-Schlauchleitungen gehört zum Leistungskatalog sowie Laufwerksvermessungen, die Analyse von Flüssigkeiten oder Wartungskits. Finanzdienstleistungen runden das Angebot ab.

Es gibt deutschlandweit 21 Niederlassungen.

Gegründet wurde das Unternehmen für Erdbaumaschinen im Jahre 1964 durch C.-H. Schlüter. Zuerst wurde allein die Marke Massey-Ferguson vertreten. Ab 1975 strebte der Betrieb eine lückenlose Maschinenpalette an und öffnete sich für weitere Marken. 1994 entstand in Erwitte ein neues Kundendienstzentrum. 1998 wurden Baumaschinen nicht nur vertrieben, sondern auch vermietet. Mit dem Umzug ins neue Zentral-Ersatzteillager 2013 entstand auch ein Ausbildungszentrum für den technischen Bereich. (tb)

Chronik

Adresse

Schlüter Baumaschinen GmbH

Soester Str. 51
59597 Erwitte

Telefon: 02943-987-0
Fax: 02943-987910
Web: www.schlueter-baumaschinen.de

C. Heinrich Schlüter ()
Thomas Schlüter ()
Kaspar H. Schlüter ()
Torsten Krebs (48)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 366 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 21
Gegründet: 1964

Handelsregister:
Amtsgericht Paderborn HRB 5586

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE154843639
Kreis: Soest
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Schlüter Erwitte Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Schlüter Baumaschinen GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro