Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Alpincenter Hamburg-Wittenburg Skihallen aus Wittenburg

Privat

Eigentümer

2006

Gründung

200

Mitarbeiter

Das Alpincenter Hamburg-Wittenburg ist das größte Indoor-Skizentrum Europas.

Das Gelände umfasst eine 30.000 Quadratmeter große Schneesporthalle mit einer Pistenlänge von 330 m und einer Höhendifferenz von 57 m. Zur Beförderung gibt es einen 4er-Sessellift und einen Schlepplift.

Der Snow Funpark liegt ca. 30 Autominuten östlich von Hamburg und ca. 90 Autominuten westlich von Berlin, direkt an der A24.

Gegründet wurde der Skipark 2006 von dem Kälteunternehmer Hähnel. Er investierte 74,3 Millionen Euro in die Anlage. Das Land Mecklenburg-Vorpommern gab dabei 17,4 Millionen Euro an Fördermitteln. Die hohen Investitionen nützten nicht. Die Besucher blieben aus und so musste das Unternehmen im Juni 2008 Insolvenz anmelden.

Danach übernahm die holländische Hotelkette Van der Valk den Snow Funpark und benannte ihn in Alpincenter Hamburg-Wittenburg um. Der Name Wittenburg führte gerade bei Hamburgern zu Verwechselungen mit Wittenberge an der Elbe. Insofern ist der Name Hamburg-Wittenburg eine logische Konsequenz um die Nähe zu Hamburg aufzuzeigen. (sd)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Snow Dome Bispingen.

Chronik

2006 Gegründet von dem Kälteunternehmer Hähnel
2008 Insolvenz
2008 Übernahme durch die niederländische Van der Valk-Gruppe
2010 Sperrung der Anlage durch die Bauaufsicht
2011 Wiedereröffnung der Skihalle

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Van der Valk)

Adresse

Hotel Hamburg-Wittenburg
van der Valk GmbH
Zur Winterwelt 1
19243 Wittenburg

Telefon: 038852-234-0
Fax: 038852-234-191
Web: www.alpincenter.com

Bob van den Nieuwenhuijzen (31)

Ehemalige:
Vincent van der Valk ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2006

Handelsregister:
Amtsgericht Schwerin HRB 9949

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE248195110
Kreis: Ludwigslust-Parchim
Region:
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Gesellschafter:
Van der Valk (nl)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hotel Hamburg-Wittenburg
van der Valk GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro