Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Speck Pumpen Pumpenhersteller aus Neunkirchen am Sand

Privat

Eigentümer

1909

Gründung

158

Mitarbeiter

Speck Pumpen ist ein mittelständisches Traditionsunternehmen, dessen Kernaufgaben darin liegen, Produkte für Schwimmbäder und Lösungen für die Haus- und Industrietechnik herzustellen.

In der Sparte Private Schwimmbadtechnik besteht das Portfolio aus Schwimmbad-Umwälzpumpen, Filter-Rückspülarmaturen, Gegenstrom-Schwimmanlagen, Massagestationen und Schwimmbad-Absorbern. Hinzu kommen Regelungen und Steuerungen sowie Frequenzumformer und Filteranlagen.

Für den Bereich Öffentliche Schwimmbadtechnik hält Speck Pumpen Produkte wie, Filterumwälzpumpen, Attraktionspumpen, Messwasserpumpen, Messwasserrückführanlagen sowie Abwasser- und Treibwasserpumpen bereit. Druckerhöhungs-Anlagen runden das Spektrum ab.

Ein weiteres Standbein des Unternehmens ist der Vertrieb von Haustechnik. Hierzu zählen Kreiselpumpen, Vielzweckpumpen, Druckerhöhungs-Anlagen, auch für Löschwasser, Kleindruckerhöhungs-Anlagen, Kolbenpumpen, Hauswasserwerke, Druckkessel sowie Unterwasser-, Heizungs- und Tauchpumpen.

Den Grundstein setzte das Unternehmen zu Beginn des 20.Jahrhunderts. 1909 gründete der Mechanikermeister Daniel Speck mit seinen fünf Söhnen im fränkischen Nürnberg das Familienunternehmen Speck-Pumpen Daniel Speck und Söhne. Kurze Zeit nachdem der Betrieb ins Leben gerufen wurde, fertigte man die erste Plunger-Kolbenpumpe mit Entleerungsvorrichtung und machte sich durch deren Verbreitung auf dem Markt einen Namen.

Kennzeichnend für das Jahr 1959 war die Entstehung der Verkaufsgesellschaft. Fünf Jahre später konzentrierte man sich ganz auf den Bereich Schwimmbadtechnik. Daraus entstanden im Laufe der Jahre Produkte wie Badu-Pumpen und Gegenstrom-Schwimmanlagen. Im Jahr 1967 sorgte das Unternehmen durch die weltweit erste korrosionsbeständige Kunststoffpumpe für das Privatschwimmbad für Aufsehen.

Der Umzug von Nürnberg nach Lauf an der Pegnitz vollzog sich im Jahr 1976. 2004 zog das Unternehmen weiter nach Neunkirchen am Sand. 2008 begann man mit der Montage von Badu-Block und Normblock-Pumpen am Standort Neunkirchen am Sand. Hier ist die Firma auch heute immer noch angesiedelt. Die Gemeinde befindet sich im mittelfränkischen Landkreis Nürnberger Land.

Weitere Standorte sind deutschlandweit in Hoppegarten, Rodgau-Jügesheim, Hamburg, Düsseldorf, Gerlingen, München sowie in Annaberg-Buchholz gelegen. Auf europäischer Ebene ist das Unternehmen in Belgien, Frankreich, Italien, Dänemark, Finnland, Großbritannien und den Niederlanden vertreten.

Weitere Standorte befinden sich unter anderem in Norwegen, der Türkei, der Schweiz, in Portugal und Schweden. Außerhalb von Europa hat sich der Mittelständler in Südafrika, der USA und in Australien angesiedelt. (tl)

Chronik

Adresse

SPECK PUMPEN Verkaufsgesellschaft GmbH

Hauptstr. 1-3
91233 Neunkirchen am Sand

Telefon: 09123-949-0
Fax: 09123-949-260
Web: www.speck-pumps.com

Hermann Speck ()
Armin Herger (44)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 158 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1909

Handelsregister:
Amtsgericht Nürnberg HRB 5080

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE261410197
Kreis: Nürnberger Land
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Speck Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
SPECK PUMPEN Verkaufsgesellschaft GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro