SRH Berufliche Rehabilitation
aus Heidelberg
Download Unternehmensprofil

> 12572 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro

> 1966 Gründung

SRH Berufliche Rehabilitation GmbH

Bonhoefferstr. 1

69123 Heidelberg

Kreis: Heidelberg

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 06221-88-0

Fax: 06221-88-3101

Web: www.bfw-heidelberg.de

Gesellschafter

Stiftung Rehabilitation Heidelberg
Typ: Stiftungen
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Mannheim HRB 335335
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE174981442

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 1.146 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Thomas Windolf
Susanne Ecsedi
Das Berufsförderungswerk Heidelberg SRH offeriert berufliche Rehabilitationen.

Kernkompetenzen der gemeinnützigen Stiftung aus Baden-Württemberg mit dem Hauptsitz in Heidelberg sind Angebote für Erwachsene, die eine gesundheitliche Einschränkung haben oder den bisherigen Beruf nicht mehr praktizieren können. Auch gehören Personen zur Zielgruppe, die am Berufsabschluss gehindert worden sind. Zur Wahl stehen verschiedene Berufsfelder. Ziel ist das Schaffen einer neuen Perspektive. Zu den Dienstleistungen gehört die Unterstützung entsprechend der individuellen Neigungen oder Fähigkeiten. Ergänzt werden die Angebote von medizinischen und therapeutischen sowie sozialpädagogischen Angeboten. Es handelt sich um einen privaten Anbieter, das zu den führenden innerhalb der Sparte zählt.

Unternehmen profitieren von einem Absolventenpool an qualifizierten Mitarbeitern, die nach einem Unfall oder einer Erkrankungen erfolgreich ausgebildet wurden.

Es gibt eine Reihe an Standorten von Bad Hersfeld über Gießen bis zu Kassel und Wald-Michelbach.

Die Stiftung agiert als Dachgesellschaft der SRH Holding. Etabliert sind mehr als vierzig Tochterunternehmen. Dazu gehören private Hochschulen und allgemeinbildende sowie berufliche Schulen inklusive Bildungszentren. Weitere Institutionen sind Krankenhäuser sowie Rehabilitationskliniken. Es besteht die Mitgliedschaft zum Diakonischen Werk der badischen evangelischen Landeskirche.

Gegründet wurde das Berufsförderungswerk als Stiftung im Jahre 1966. Anfang 1971 kam es zur Umbenennung in die Stiftung Rehabilitation Heidelberg. 1999 erfolgte die Umfirmierung in SRH Holding. Zwischen 2015 und 2017 erfolgte die Auszeichnung als Top Arbeitgeber durch das Magazin Focus. (fi)


Suche Jobs von SRH Berufliche Rehabilitation
aus Heidelberg

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Berufsförderung

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stiftung Rehabilitation Heidelberg)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 54.144.55.253 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog