Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Vacom Unternehmen Mess- und Regeltechnik aus Jena

Privat

Eigentümer

1992

Gründung

170

Mitarbeiter

Vacom ist ein eigentümergeführtes Familienunternehmen, das seinen Schwerpunkt auf Vakuummechanik, Vakuummesstechnik und Vakuumoptik setzt. Die Firma ist einer der führenden europäischen Anbieter für Vakuumtechnik.

Der weltweit aktive Spezialist für Vakuumtechnik für Anwendungen im Hochvakuum bis ins extreme Ultrahochvakuum bietet ein weit gefächertes Spektrum an maßgeschneiderten Lösungen. Die Kernkompetenzen liegen in vakuumspezifischen Messungen, Materialprüfungen, geometrische Vermessungen und optischen Messungen.

Vacom bietet unter anderem Vakuumkammern und Sonderkomponenten, Standardkomponenten, elektrische Durchführungen sowie Total- und Partialdruckmesstechnik. Darüber hinaus umfasst das Produktportfolio Membranbälge, Heizlösungen, Vakuumoptik und vakuumtaugliche Schrauben sowie Vakuumventile.

Zu den Kunden und Partnern der Firma Vacom zählen Unternehmen aus Hightech-Bereichen. Beispielhaft hierfür sind die Analytik, Halbleitertechnik, Elektronik, Optik, Solar- und Beschleunigertechnik. Zudem ist Vacom als Speziallieferant für Zukunftstechnologien wie die EUV-Lithographie oder Medizinbeschleuniger weltweit zertifiziert.

Das Unternehmen kann auf eine 20-jährige Firmengeschichte zurückschauen. 1992 wurde die Firma Vacom Vakuum Komponenten und Messtechnik ins Leben gerufen. Zunächst waren zwei Mitarbeiter für das Unternehmen tätig. Im Jahr 2003 erhielt Vacom den Großen Preis des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stiftung. Zwei Jahre später stellte die Firma das erste eigene Unternehmensgebäude in Jena fertig.

Das Jahr 2007 stand für das Unternehmen ganz im Zeichen der Inbetriebnahme des Produktionsstandortes Großlöbichau, das sich unweit vom Hauptsitz in Jena befindet. Noch im selben Jahr übernahm das Unternehmen die belgische Firma Vacotec in Rotselaar. Die Mitarbeiter an diesem Standort sind Ansprechpartner für die Kunden aus Belgien, Frankreich, den Niederlanden und Luxemburg.

Im Jahr 2011 bezog das Unternehmen ein neues Produktions- und Technologiezentrum. 2012 wurde aus Vacotec der Firmenname Vacom.

Der Stammsitz befindet sich im thüringischen Jena. Die Stadt befindet sich rund 50 Kilometer östlich der Landeshauptstadt Erfurt. (tl)

Chronik

Adresse

VACOM
Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH
In den Brückenäckern 3
07751 Jena

Telefon: 03641-4275-0
Fax: 03641-4275-55
Web: www.vacom.de

Dr. Ute Bergner (59)
Jens Bergner (35)

Ehemalige:
Dr. Norbert Bergner () - bis 04.03.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 170 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1992

Handelsregister:
Amtsgericht Jena HRB 203602

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE150538086
Kreis: Jena
Region:
Bundesland: Thüringen

Gesellschafter:
Bergner Jena Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
VACOM
Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro