Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

VDI Verlag Fachverlage aus Düsseldorf

Privat

Eigentümer

1921

Gründung

87

Mitarbeiter

Der VDI Verlag ist in Deutschland das führende Medienunternehmen bei Publikationen für Ingenieure und technische Fachkräfte.

Für diese Zielgruppe werden verschiedene Veröffentlichungen und Servicedienstleistungen im Print-, Online- und Eventbereich angeboten. Wichtigste Zeitschrift dabei ist die Wochenzeitung VDI Nachrichten, die Themen aus Technik, Wirtschaft und Gesellschaft aufgreift und nach Verlagsangaben rund 292.000 Leser erreicht.

Zum Verlagsspektrum gehören neben den VDI Nachrichten folgende Schwerpunkte:
  • Magazine
  • Sonderpublikationen
  • Schriftenreihen und Studien
  • Online-Portale
  • Suchmaschine für Ingenieure
  • Karrieremessen

Der in Düsseldorf angesiedelte Verlag ist das Publikationsorgan des VDI, des Vereins Deutscher Ingenieure, der größten deutschen Vereinigung von Ingenieuren und Naturwissenschaftlern. Er hält zudem eine Mehrheitsbeteiligung am Springer-VDI-Verlag, der auf Fachzeitschriften für die Bereiche Bau, Konstruktion und Produktion, Logistik sowie Energie und Umwelt spezialisiert ist.

1921 erschien die erste Ausgabe der VDI Nachrichten. Zwei Jahre später wurde der Verlag ins Leben gerufen. Heute gehört er zu sechzig Prozent der VDI Gesellschaft und zu vierzig Prozent der Verlagsgruppe Handelsblatt. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Georg von Holtzbrinck Familie)

Adresse

VDI Verlag GmbH

VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf

Telefon: 0211-6188-0
Fax: 0211-6188-306
Web: www.vdi-nachrichten.com

James Kenneth Fouhy (51)

Ehemalige:
Raymond Johnson-Ohla ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 87 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1921

Handelsregister:
Amtsgericht Düsseldorf HRB 1080

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.556.459 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811117110
Kreis: Düsseldorf
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Georg von Holtzbrinck Familie (de)
Typ: Familien
Holding: Verlagsgruppe Handelsblatt

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
VDI Verlag GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro