Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Werinox Maschinenbauer aus Schwäbisch Hall

Privat

Eigentümer

1982

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Werinox ist ein Unternehmen aus der Maschinenbaubranche, das sich zur Aufgabe gemacht hat, Edelstahltechnik, verschiedenste Einzelteile sowie Serienteile durch Einzelbearbeitung und Verfahrenskombination herzustellen.

Das Unternehmen bietet Schneidtechnik, Trennfräs-Aggregate, Plasma- und Wasserstrahl-Schneidanlagen. Zudem hat sich der Mittelständler mit Schleiftechnik sowie mit Breitband- und Langband-Schleifanlagen in der Branche einen Namen gemacht.

Des Weiteren ist das Unternehmen in der Lage, zur vielfältigen Bearbeitung der Zuschnitte Dienstleistungen wie das Präzisionsrichten anzubieten. Auch fertigt Werinox Fräsen in den verschiedensten Ausführungen, Gehrungen und Nuten. Zusätzlich zu rost-, säure- und hitzebeständigen Stählen lagert das Unternehmen diverse Aluminiumlegierungen ein.

Die Ursprünge des Unternehmens gehen zurück bis in die frühen 1980er Jahre. 1982 wurde die Firma Werox Werkzeug und Inoxstahl Bearbeitungsgesellschaft ins Leben gerufen. Das Jahr 1986 stand für das Unternehmen ganz im Zeichen der Erweiterung des Maschinenparks. So investierte die Firma in eine ölhydraulische Tafelschere, eine Langschnitt-Kaltkreissäge, eine Langschnitt-Profil-Kaltkreissäge sowie in eine hydraulische Universal Richt- und Biegemaschine.

Das Jahr 1996 stand ganz im Zeichen der Übernahme der Werinox Werkzeug- und Inoxstahl-Bearbeitungs GmbH und Co. i.K. durch Herrn Blume. So kam es auch zur Umfirmierung in Werinox-Edelstahltechnik. Es folgten weitere Investitionen, so beispielsweise in eine Grindingmaster Schleifanlage sowie in eine Wasserstrahl-Schneidanlage. Seit dem Jahr 2013 ist die Firma zudem im Besitz einer Plasmabrennschneidanlage.

Der Maschinenbauer ist im baden-württembergischen Schwäbisch Hall-Sulzdorf zu Hause. Schwäbisch Hall liegt im nordöstlichen Teil dieses Bundeslandes. Darüber hinaus ist das Unternehmen in Heidelberg, Heilbronn sowie in Görlitz und Hannover angesiedelt. (tl)

Chronik

1982 Früchtl gründet Werinox
1986 Insolvenz
1996 Übernahme durch Blume
2012 Übernahme durch Schüler und Ritter

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Maschinenbauer

Adresse

WERINOX-Edelstahltechnik GmbH

Blätteräcker 6
74523 Schwäbisch Hall

Telefon: 07907-9669-0
Fax: 07907-9669-50
Web: www.werinox.de

Ronny K. Schüler ()
Klaus Ritter ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1982

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 570991

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 360.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE175027996
Kreis: Schwäbisch Hall
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Schüler/Ritter (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: