Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Egesa-Zookauf Zoomärkte aus Gießen

Verbundgruppe

Eigentümer

1960

Gründung

50

Mitarbeiter

Egesa-Zookauf ist eine Einkaufs-, Werbe- und Marketinggenossenschaft für den Zoo- und Gartenfachhandel. Mitglieder sind freie, mittelständische, inhabergeführte Fachgeschäfte und Fachmärkte im Zoofachhandel sowie im Gartenbereich.

Gegründet wurde das Unternehmen 1960 als ein Verbund von 39 Firmen. 1964 wurde das erste Lager angemietet, kurz darauf die Egesa-Handelsmarke geschaffen, 1976 und 1982 kamen mehr Lagerflächen hinzu. 1983 gründete sich die Zoofachgenossenschaft Zookauf, die 1987 mit der Egesa fusionierte.

Heute ist Egesa-Zookauf eine Genossenschaft mit rund 500 Mitgliedern. Neben der Erstellung von Konzepten, die spezifisch auf die beiden Branchen eingehen, werden Marketing- und Verkaufsförderungsaktivitäten erarbeitet und den Mitgliedern zur Verfügung gestellt. Die Homepage dient den Mitgliedern als Informationsplattform. ()

Chronik

Adresse

egesa-zookauf eG

Karl-Benz-Str. 7-11
35398 Gießen

Telefon: 0641-9685-0
Fax: 0641-9685-163
Web: egesa-zookauf.de

Rainer Hesemann ()
Birgit Zelter-Dähnrich ()

Ehemalige:
Birgit Zelter-Dähnrich ()
Rainer Hesemann ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 577
Gegründet: 1960

Handelsregister:

Genossenschaftsregister: Gießen GnR 379
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE112604537
Kreis: Gießen
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Egesa-Zookauf Verbundgruppe (de)
Typ: Verbundgruppen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
egesa-zookauf eG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro