Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

ahg Autohandelsgesellschaft Autohändler aus Horb am Neckar

Partner

Eigentümer

1975

Gründung

2000

Mitarbeiter

Die AHG Autohandelsgesellschaft ist ein in Baden-Württemberg mit zahlreichen Niederlassungen vertretenes Unternehmen.

Sie handelt sowohl mit Neufahrzeugen als auch mit Gebrauchtwagen und Motorrädern. Als Vertragshändler ist sie bei den Neuwagen auf folgende Marken konzentriert:
  • BMW
  • Mini
  • Peugeot
  • VW
  • Audi
  • Skoda
  • Land Rover und
  • Alpina

Bei gebrauchten Marken bietet sie Modelle aller gängigen Hersteller an. Des Weiteren betreibt sie eine eigene Versicherungsagentur und kümmert sich auch um Finanz- und weitere Dienstleistungen rund ums Auto oder Motorrad. Sie vermietet auch Autos, besorgt Ersatzteile und unterhält eine stets erreichbare Pannen- und Unfallhilfe. In den angeschlossenen Werkstätten kümmert man sich um Inspektion, Wartung und Reparatur von Fahrzeugen.

Der Unternehmenssitz befindet sich in Horb am Neckar. Dazu kommen gut dreißig weitere Niederlassungen in Baden-Württemberg in Achern, Albstadt, Baden-Baden, Balingen, Bühl, Calw, Donaueschingen, Eningen, Faude, Freudenstadt, Jettingen, Kehl, Lahr, Mühlacker, Oberndorf, Offenburg, Pforzheim, Rottenburg, Rottweil, Schramberg, Sinzheim, Spaichingen, St. Georgen, Tuttlingen, Villingen-Schwenningen und Tieringen. Einige laufen auch unter der Tochterfirma BHG. 2013 wurde das Autohaus Automobile Zollernalb übernommen.

An den Standorten Baden-Baden, Balingen, Bühl, Calw, Eningen, Freudenstadt und Pforzheim wird darüber hinaus auch eine Fahrschule betrieben. Das Unternehmen gehört zur im MDAX notierten Baywa, die als Handelsorganisation der bayerischen Raiffeisengenossenschaften gegründet wurde und inzwischen in diversen Sparten aktiv ist.

Gegründet wurde die AHG 1986 als Tochterfirma der WLZ, der Württembergischen Landwirtschaftlichen Zentralgenossenschaft. Die WLZ ist inzwischen in der Baywa aufgegangen, betreibt aber noch regionale Niederlassungen. Der erste Händlervertrag als BMW-Motorradhändler wurde 1997 abgeschlossen. Im selben Jahr, in dem das Angebot auch um die Marken Land Rover, Rover, Mini und MG erweitert wurde. Seitdem gab es verschiedene Übernahmen durch die das Portfolio auch auf Marken des VW-Konzerns erweitert wurde. (sc)

Suche Jobs von ahg Autohandelsgesellschaft Autohändler aus Horb am Neckar

Chronik

2011 Übernahme von 2 Cloppenburg-Standorten im Schwarzwald
2013 Übernahme Automobile Zollernalb
2015 Übernahme der insolventen Baden Auto in Freiburg
2015 Übernahme des Autohauses Fritz Schänzlin
2018 Übernahme des Revo-Standorts Albstadt-Ebingen
2019 Übernahme Autohaus Wetzel, AMW Auto-Maier und Auto-Maier in Mössingen
2019 Übernahme des BMW-Händlers Entenmann
2019 Die bhg übernimmt das Autohaus Heusel
2019 Die Baywa verkauft 3/4 der Anteile an das Management

Branchenzuordnung

45.32 Einzelhandel mit Kraftwagenteilen und -zubehör
45.20 Instandhaltung und Reparatur von Kraftwagen
45.11 Handel mit Kraftwagen mit einem Gesamtgewicht von 3,5 t oder weniger
wer-zu-wem Kategorie: Autohändler

Adresse

AHG- Autohandelsgesellschaft mbH
Weberstr. 13
72160 Horb am Neckar

Kreis: Freudenstadt
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07451-5399-0
Fax: 07451-5399-29
Web: www.ahg-mobile.de

Kontakte

Geschäftsführer
Rolf Heinzelmann
Ralf Kogeler

Daten & Fakten

Gesellschafter:
1. Kogeler/Heinzelmann
2. BayWa AG
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 2.000 in Deutschland
Umsatz: 900 Mio. Euro (2018)
Filialen: 44
Gegründet: 1975

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 440304

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811162775