Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Adelholzener Alpenquellen Getränkeindustrie aus Siegsdorf

Kirchlich

Eigentümer

1907

Gründung

389

Mitarbeiter

Die Adelholzener Alpenquellen sind ein Mineralbrunnen.

Im Heimatmarkt Bayern sind die Adelholzener Alpenquellen Marktführer bei Mineralwasser, Heilwasser und Schorlen.

Die früheren Besitzer lassen sich bis ins Jahr 959 (!) zurückverfolgen. Das eigentliche Unternehmen wurde 1907 gegründet. Adelholzen gilt als das wohl älteste Heilbad Bayerns. ()

Suche Jobs von Adelholzener Alpenquellen Getränkeindustrie aus Siegsdorf

Chronik

Branchenzuordnung

46.34 Großhandel mit Getränken
11.07 Herstellung von Erfrischungsgetränken; Gewinnung natürlicher Mineralwässer
wer-zu-wem Kategorie: Getränkeindustrie

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Katholische Kirche)

Bischofshof in 93049 Regensburg () Rotstern in 99097 Erfurt () Liga Bank in 93055 Regensburg () Helios Klinikum Duisburg in 47166 Duisburg () Caritas Werkstätten Köln in 50827 Köln () Sozialwerk St. Georg Werkstätten in 45881 Gelsenkirchen () Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein in 47443 Moers () Schlosswerkstätten Paderborn in 33098 Paderborn () Schwabenverlag in 73760 Ostfildern () St. Adolf-Stift in 21465 Reinbek () Pax-Bank in 50670 Köln () Josefs-Gesellschaft in 50679 Köln () DKM Darlehnskasse Münster in 48143 Münster () Bank im Bistum Essen in 45127 Essen () Bank für Kirche und Caritas in 33098 Paderborn () Klinikum St. Antonius Waldbreitbach in 56588 Waldbreitbach () Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand in 21107 Hamburg () Katholisches Kinderkrankenhaus Wilhelmstift in 22149 Hamburg () St. Marien-Krankenhaus in 01109 Dresden () Krankenhaus St. Joseph-Stift in 01307 Dresden () Kolpingwerk in 50667 Köln () St. Joseph Krankenhaus in 12101 Berlin () Krankenhaus Halle Saale in 06110 Halle (Saale) () St. Elisabeth-Krankenhaus Lahnstein in 56112 Lahnstein () Klinik St. Marienstift in 39110 Magdeburg () Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin in 23701 Eutin () St. Elisabeth Krankenhaus Leipzig in 04277 Leipzig () Caritas-Krankenhaus St. Josef in 93053 Regensburg () Franziskus-Krankenhaus Berlin in 10787 Berlin () St. Marien-Krankenhaus Berlin in 12249 Berlin () Pius Hospital Oldenburg in 26121 Oldenburg (Oldenburg) () Marienkrankenhaus Papenburg-Aschendorf in 26871 Papenburg () Franziskus Hospital in 33615 Bielefeld () St. Ansgar-Krankenhaus in 37671 Höxter () Sankt Elisabeth Hospital in 33332 Gütersloh () Haus Reifenstein in 37355 Kleinbartloff () Augusta-Krankenhaus in 40472 Düsseldorf () St. Marien-Krankenhaus Ratingen in 40878 Ratingen () St. Augustinus-Kliniken Hauptverwaltung in 41460 Neuss () St.-Johannes Hospital Dortmund in 44137 Dortmund () St. Rochus-Hospital in 44575 Castrop-Rauxel () Katholisches Klinikum Lünen/Werne in 44534 Lünen () Marien Hospital Herne in 44625 Herne () St. Anna Hospital in 44649 Herne () Elisabeth Krankenhaus Essen in 45138 Essen () St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh in 45257 Essen () Marienhospital Altenessen in 45329 Essen () Prosper-Hospital in 45659 Recklinghausen () St. Vincenz-Krankenhaus Datteln in 45711 Datteln () KKRN Marien-Hospital in 45768 Marl ()

Adresse

Adelholzener Alpenquellen GmbH

St.-Primus-Str. 1-5
83313 Siegsdorf

Kreis: Traunstein
Region:
Bundesland: Bayern

Telefon: 08662-62-0
Fax: 08662-62-101
Web: www.adelholzener.de

Kontakte

Geschäftsführer
Franz Demmelmair
Stefan Hoechter
Peter Lachenmeir - früher bei Grünbeck Wasseraufbereitung

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Katholische Kirche
Typ: Kirchlich
Holding: Kloster Adelholz

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 389 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1907

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 104599

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE129523007