Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

BOB Automotive Autohändler aus Essen

Privat

Eigentümer

1971

Gründung

350

Mitarbeiter

Die BOB Automotive Group ist eine Automobilhandelsholding der Familie Boden. Sie vereint unter ihrem Dach vier Autohäuser und eine Autovermietung.
  • Autohaus Boden
Das Autohaus Boden ist die Keimzelle der BOB Automotive Group. Die sechs Niederlassungen liegen im zentralen und westlichen Ruhrgebiet und konzentrieren sich auf den Verkauf von Renault, Dacia, Mazda und Hyundai. Fünf der sechs Autohäuser stehen in Essen. Sie bieten mindestens zwei der genannten Marken an und fungieren teilweise für die anderen als Servicestützpunkt. Eins der Häuser läuft unter dem Namen Lelgemann. Die sechste Niederlassung befindet sich in Mülheim an der Ruhr und offeriert Renault, Dacia und Hyundai. Bei gebrauchten Wagen gibt es keine Markenbeschränkung. In diesem Segment verkauft Boden auch die Fabrikate anderer Hersteller.
  • Auto Witzel
Das Autohaus ist ein Mehrmarkenhändler aus dem Ruhrgebiet. Am Firmensitz in Bochum werden die Marken Renault, Dacia, Fiat, Alfa Romeo, Lancia und Jeep angeboten. In Herne ist man auf Renault, Dacia und Fiat beschränkt, in Witten nur auf Renault und Dacia. Das gilt allerdings nicht für gebrauchte Wagen. In diesem Segment verkauft Witzel auch die Fabrikate anderer Hersteller.
  • TCB Automotive
TCB ist ein Toyota Händler im Ruhrgebiet mit Standorten in Recklinghausen, Bochum und Gevelsberg.
  • Autohaus Eylert
Das Autohaus Eylert verkauft und repariert an drei Standorten Wuppertal Autos der Marken Jaguar, Land-Rover sowie Renault und Dacia.


GESCHICHTE

Boden eröffnete 1971 in Essen seine erste Renault-Niederlassung. Im Frühjahr 2012 kaufte man die Konkurrenz von Lelgemann auf, weshalb die eine Filiale heute noch unter diesem Namen firmiert. Ein halbes Jahr später erwarb das von den Brüdern Daniel und Mark Boden in zweiter Generation geführte Unternehmen zudem das weiterhin rechtlich selbstständig agierende Autohaus Witzel mit Vertretungen in Bochum, Herne und Witten. Zudem wird eine Beteiligung am Toyota Center Bochum gehalten. 2013 wurde für die Autohäuser ein gemeinsames Dach gebildet: Die BOB Automotive Group.

Witzel kann auf eine über hundertjährige Betriebsgeschichte zurückblicken, die seit den 1960er Jahren auf Renault setzt und sich damit im Großraum Bochum und im östlichen Ruhrgebiet erfolgreich am Markt etablieren konnte. 2012 entschloss sich der damalige Besitzer Uwe Michael Witzel im Rahmen einer langfristig tragbaren Nachfolgeregelung zum Verkauf an die Familie Boden. ()

Chronik

1971 Erste Renault-Niederlassung in Essen
2012 Uwe Michael Witzel verkauft das Autohaus an die Familie Boden
2013 Die Die BOB Automotive Group entsteht

Adresse

BOB Automotive Group GmbH

Ruhrtalstr. 71
45239 Essen

Telefon: 0201-43708-0
Fax: 0201-43708-100
Web: bob-automotive.com

Daniel Boden ()
Mark Boden ()
Dr. Peter Jänsch (50)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 350 in Deutschland
Umsatz: 140 Mio. Euro (2012)
Filialen: 15
Gegründet: 1971

Handelsregister:
Amtsgericht Essen HRB 10095

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.005.500 Euro
Rechtsform:
UIN: DE255247341
Kreis: Essen
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Boden Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
BOB Automotive Group GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro