Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

St. Bonifatius Hospital Lingen
aus Lingen (Ems)
Download Unternehmensprofil

> 1000 Mitarbeiter

> Umsatz: 64 Mio. Euro (2017)

> 1855 Gründung

> Kirchlich Eigentümer

Bonifatius Hospital Lingen gGmbH

Wilhelmstr. 13

49808 Lingen (Ems)

Kreis: Emsland

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Telefon: 0591-910-0

Fax: 0591-910-1290

Web: www.bonifatius-hospital-lingen.de

Gesellschafter

Katholische Kirche
Typ: Kirchlich
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Osnabrück HRB 200773
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE117330193

Kontakte

Geschäftsführer
Ansgar Veer
Martin Diek
Das St. Bonifatius Hospital Lingen ist ein Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung mit geriatrischer Rehabilitationseinrichtung. Darüber hinaus ist es ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover. Das katholische Krankenhaus im Südwesten des Bundeslandes Niedersachsen ist in der Trägerschaft einer gemeinnützigen GmbH.

Das St. Bonifatius Hospital Lingen ist in mehrere Fachabteilungen, Kliniken und Belegabteilungen untergliedert. Zur Chirurgischen Klinik zählen unter anderem die Kliniken für Allgemein- und Visceralchirurgie, für Gefäß- und Handchirurgie, für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie. Darüber hinaus besteht das medizinische Angebot aus einer Klinik für Frauenklinik und Geburtshilfe, einer Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und einer Klinik für Urologie und Kinderurologie.

Ferner werden medizinische Leistungen in der Medizinischen Klinik für Diabetologie, Gastroenterologie und Endokrinologie und in den Fachbereichen für Geriatrie und Rehabilitation sowie für Kardiologie, Angiologie und Schlafmedizin geboten.

Fachabteilungen existieren für Anästhesie und Intensivmedizin, Physikalische Medizin und Rehabilitationsmedizin und für Radiologie und Nuklearmedizin. Des Weiteren sind neben dem Nephrologischen Zentrum Emsland im St. Bonifatius Hospital Lingen Belegabteilungen für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde und für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ansässig.

Die chronologische Entwicklung beginnt bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts.
1855 gründete Dechant Dr. Johann Bernhard Diepenbrock das St. Bonifatius-Hospital Lingen. Ein kompletter Neubau des Krankenhauses mit 56 Betten erfolgte 1889 an der Gymnasialstraße. 1936 kam es zum Umbau der Röntgenabteilung und der Errichtung einer neuen OP- und Badeabteilung. Auch wurde die Bettenzahl auf insgesamt 180 erweitert.

Eine Krankenpflegeschule mit 60 Ausbildungsplätzen und ein Schwesternwohnheim bereicherten 1961 die Einrichtung. Drei Jahre später konnten bereits erste Hubschrauber auf dem Gelände landen. In den 70er Jahren folgten sukzessive medizinische Fachabteilungen für die Bereiche Anästhesie und Dialyse, Radiologie und Nuklearmedizin sowie Urologie. Fortan standen 416 Betten für die Patienten zur Verfügung.

Ein wichtiger Meilenstein, auch für die Reputation des Krankenhauses, war die Zusammenarbeit mit der Medizinischen Hochschule Hannover im Jahr 1981. Von nun an war das St. Bonifatius Hospital Lingen Akademisches Lehrkrankenhaus.

Elementar war 1993 auch die Untergliederung der geriatrischen Fachabteilung in Akutgeriatrie, vollstationäre geriatrische Rehabilitation und in die teilstationäre geriatrische rehabilitative Tagesklinik. Zudem übernahm das Hospital das Elisabeth-Krankenhaus Emsbüren und wandelte es in eine Altenpflegeeinrichtung unter dem Namen Elisabeth-Haus um. 1997 wurde die Kinderintensivstation und im Folgejahr eine Zentrale Notaufnahme errichtet. (tl)


Suche Jobs von St. Bonifatius Hospital Lingen
aus Lingen (Ems)

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Kliniken

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Katholische Kirche)

Adelholzener Alpenquellen in 83313 Siegsdorf () Bischofshof in 93049 Regensburg () Liga Bank in 93055 Regensburg () Sozialwerk St. Georg Werkstätten in 45881 Gelsenkirchen () Schwabenverlag in 73760 Ostfildern () Pax-Bank in 50670 Köln () Josefs-Gesellschaft in 50679 Köln () DKM Darlehnskasse Münster in 48143 Münster () Bank im Bistum Essen in 45127 Essen () Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand in 21107 Hamburg () Katholisches Kinderkrankenhaus Wilhelmstift in 22149 Hamburg () Kolpingwerk in 50667 Köln () St. Joseph Krankenhaus in 12101 Berlin () St. Elisabeth Krankenhaus Leipzig in 04277 Leipzig () Franziskus-Krankenhaus Berlin in 10787 Berlin () St. Marien-Krankenhaus Berlin in 12249 Berlin () Pius Hospital Oldenburg in 26121 Oldenburg (Oldenburg) () Marienkrankenhaus Papenburg-Aschendorf in 26871 Papenburg () Franziskus Hospital in 33615 Bielefeld () St. Ansgar-Krankenhaus in 37671 Höxter () Sankt Elisabeth Hospital in 33332 Gütersloh () St. Marien-Krankenhaus Ratingen in 40878 Ratingen () St.-Johannes Hospital Dortmund in 44137 Dortmund () St. Rochus-Hospital in 44575 Castrop-Rauxel () Katholisches Klinikum Lünen/Werne in 44534 Lünen () Marien Hospital Herne in 44625 Herne () St. Anna Hospital in 44649 Herne () Prosper-Hospital in 45659 Recklinghausen () KKRN Marien-Hospital in 45768 Marl () Marienhospital Gelsenkirchen in 45886 Gelsenkirchen () St. Josef-Hospital Gelsenkirchen in 45899 Gelsenkirchen () St. Marien-Krankenhaus Ahaus in 48683 Ahaus () Marien-Hospital Wesel in 46483 Wesel () St. Josef Krankenhaus Moers in 47441 Moers () St.-Antonius-Hospital Kleve in 47533 Kleve () Christophorus-Kliniken in 48653 Coesfeld () St. Josef-Stift Sendenhorst in 48324 Sendenhorst () Marienhospital Münsterland in 48565 Steinfurt () St. Antonius-Hospital Gronau in 48599 Gronau () Krankenhaus Ludmillenstift in 49716 Meppen () St. Katharinen-Hospital in 50226 Frechen () St.-Antonius-Hospital in 52249 Eschweiler () Krankenhaus Bethlehem Stolberg in 52222 Stolberg (Rheinland) () Marienkrankenhaus Cochem in 56812 Cochem () St. Marien-Krankenhaus Siegen in 57072 Siegen () St. Martinus-Hospital in 57462 Olpe () Marienkrankenhaus Schwerte in 58239 Schwerte () Kath. Kliniken im Märkischen Kreis in 58638 Iserlohn () St. Marien-Hospital Hamm in 59065 Hamm () Krankenhaus Lippstadt in 59555 Lippstadt ()

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.236.245.255 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog