Brandt Zwieback

Brotfabriken aus Hagen


Brandt Backwaren Vertriebs GmbH

Adresse:
Enneper Str. 152
58135 Hagen

Kreis: Hagen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Telefon: 02331-477-0
Web: www.brandt-gruppe.de

wer-zu-wem-Ranking: Platz 4.571 von 140.000

> Mitarbeiter: 860 in Deutschland (in Deutschland)

> Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro

> Gegründet: 1912

> Eigentümer:

Brandt Zwieback Familie
Gruppenkriterium Familien
Inhabergeführt
Holding:
Brandt ist deutscher Marktführer bei der Produktion von Zwieback.

Zum Produktsortiment bei Brandt gehören Artikel aus vier Schwerpunktbereichen, wobei Zwieback nach wie vor den Mittelpunkt bildet:
  • Zwieback
  • Knäckebrot
  • Schokolade
  • Snacks

Zwieback gibt es in zahlreichen Varianten aus Vollkorn, in Diätversion, zum Knuspern, in kleiner Größe, als Micro Minis mit Kakao, Mandel oder Sesam, als Kokoszwieback sowie als Stipp- und Suppenzwieback. Unter Knäckebrot fallen Finn Crisp, aus der Zusammenarbeit mit dem finnischen Vaasan & Vasaan Konzern hervorgegangen, und das von der gleichnamigen Tochterfirma gemachte Burger Knäcke.

Das dritte Feld umfasst Brandt Schoko-Snacks, mit Schokolade umhüllte Vollkornkerne, und die unter Carl Brandt vertriebenen Erzeugnisse wie Schokolinsen, Weinbrandbohnen oder alkoholgefüllte Pralinen. Dazu kommen die Produkte der finnischen Firma Fazer, für die Brandt in Deutschland die Exklusivrechte im Lebensmitteleinzelhandel und Außerhausbereich. Der Snack-Bereich wird ausschließlich von Milchbrötchen gefüllt.

Außer den genannten Produkten von Fazer, Finn Crisp und Burger Knäcke werden alle oben erwähnten Artikel unter dem Markennamen Brandt vertrieben. Allerdings besitzt Brandt mit Spreeback, Pauly und Snackpartners noch drei weitere Tochtergesellschaften, die Salzstangen, Brot Snacks, Cracker und Snackmischungen herstellen und vermarkten.

Die zentrale Verwaltung des Unternehmens befindet sich in Hagen. Dort waren früher auch Fertigungsstätten, die aber dann ins thüringische Ohrdruf verlegt wurden. Ein weiterer Produktionsstandort ist Landshut in Bayern.

Der Bäcker- und Konditormeister Carl Brandt gründet 1912 in Hagen mit Unterstützung seines Bruders Fritz die Märkische Zwieback- und Keksfabrik. 1940 übernahm man die Firma Zugspitze in Landshut. Die Mehrheit an Pauly in Weimar an der Lahn ist seit 1975 im Unternehmensbesitz. Das Werk in Ohrdruf nahm 2002 seinen Betrieb auf. Die feste Ausstellung Die kleine Zwiebackwelt in Hagen mit der Brandt-Geschichte gibt es seit 2007. Bis heute ist der Zwiebackhersteller in Familienbesitz. (sc)

Wesentlicher Mitbewerber von Brandt Zwieback
Brotfabriken aus Hagen
ist WHG.

Die Marken von Brandt Zwieback
Brotfabriken aus Hagen
sind Brandt (Zwieback), Fazer (Schokolade) und Finn Crisp (Finnisches Knäckebrot).


Suche Jobs von Brandt Zwieback
Brotfabriken aus Hagen

Weitere Stellenangebote
Weitere größere Standorte
Werk Landshut in 84030 Landshut / Telefon: 0871-708-0


Werk Ohrdruf in 99885 Ohrdruf / Telefon:






Weitere Firmen dieser Gruppe (Brandt Zwieback Familie)

Geschäftsführer
Carl-Heinz Brandt
Christoph Brandt
Matthias Ploch
Jan-Dominik Gunkel

Dieses Unternehmen ist auch Hersteller von No-Name-Produkten dieses Herstellers


Eintrag ändern  |   Kostenloses Firmenprofil als PDF  |   Mehr Adressen von Brotfabriken

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.174.191 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog