Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Deller Maschinenbauer aus Siegen

Privat

Eigentümer

1926

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Deller ist ein Unternehmen, das seinen Schwerpunkt auf den Bau von Wärmeübertragern setzt. Auf diesem Gebiet verfügt die mittelständisch geprägte Firma über einen umfassenden Erfahrungsschatz. Darüber hinaus ist Deller weltweit führend in puncto Energie- und Ressourceneffizienz.

Das Produktportfolio umfasst unter anderem Rohrbündel-Wärmeübertrager. Beispielhaft hierfür sind U-Rohr-Wärmeübertrager, Geradrohr-Wärmeübertrager, Schwimmkopf-Wärmeübertrager sowie Pharma- und Steril-Wärmeübertrager. Ebenso bietet die Firma Sicherheits-Wärmeübertrager, Hairpin-Wärmeübertrager sowie Doppelrohr- und Mikro-Wärmeübertrager.

Hierbei umfasst das Leistungsspektrum die Auslegung und Konstruktion, den Bau in der eigenen Fertigung, die Dokumentation sowie die Montage vor Ort.

Darüber hinaus bietet die Firma ihren Kunden Fallfilmverdampfer, Dampferzeuger beziehungsweise Dampfumformer mit kompletter Mess- und Regeltechnik sowie Elektroerhitzer und Speisewasser-Entgasungsanlagen. Beispielhaft hierfür sind Rieselentgaser zur Entgasung von Speisewasser fu?r die Dampferzeugung. Komplettiert wird das Spektrum durch den Anlagenbau, inklusive Planung, Fertigung und Montage kompletter Systeme zur Energie- und Wärmenutzung.

Zum Kundenkreis von Deller zählen Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie, aus der Chemischen und Pharmazeutischen Industrie, aus der Petrochemischen Industrie sowie aus dem Bereich Energie- und Kraftwerktechnik.

Die Geburtsstunde des Unternehmens schlug im Jahr 1926, als die neu gegründete Firma mit der Produktion von kleinen Behältern begann. In den Nachkriegsjahren des Zweiten Weltkrieges konzentrierte sich die Firma ganz auf die Fertigung der ersten Wärmeübertrager. 1969 produzierte das Unternehmen zum ersten Mal Wärmeübertrager aus Edelstahl.

Nachdem der Mittelständler im Jahr 1984 für die Nuklearindustrie tätig war, entwickelte und lieferte er sieben Jahre später den ersten Sicherheitswärmeübertrager aus. Das Jahr 1998 stand für die Entwicklung und Fertigung des ersten Pharma- und Sterilwärmeübertragers.

Prägnant für das Jahr 2011 war nicht nur die Patentanmeldung einer speziellen Gitterstruktur für kompakte Wärmeübertrager, sondern auch der Bau eines ersten Kraftwerks-Wärmeübertragers mit hocheffizienten Drallrohren in kompakter Bauweise.

Seinen Sitz hat der Spezialist für Kondensatoren, Speisewassererhitzer und Vorwärmer in der nordrhein-westfälischen Stadt Siegen. Die Stadt befindet sich im Kreis Siegen-Wittgenstein. (tl)

Chronik

Adresse

Deller GmbH

Langenauer Str. 2
57078 Siegen

Telefon: 0271-8060
Fax: 0271-806215
Web: www.deller-gmbh.de

Dr. Andreas Gahl (51)
Claus Knüppe (50)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1926

Handelsregister:
Amtsgericht Siegen HRB 9894

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE285490330
Kreis: Siegen-Wittgenstein
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Knüppe, Gahl u.a. (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Deller GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro