Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Dot Medical Implant Solutions Anbieter von Medizintechnik aus Rostock

Familien

Eigentümer

1992

Gründung

313

Mitarbeiter

Dot Medical Implant Solutions ist ein Unternehmen, das sich zur Aufgabe gemacht hat, medizinische Beschichtungstechnologie für Implantate und Instrumente sowie deren Reinraumverpackung herzustellen. Auf diesem Gebiet zählt der Mittelständler zu den führenden Unternehmen. Darüber hinaus hat sich das Unternehmen auf die Entwicklung und Herstellung von Produkten der regenerativen Medizin für die dentale und orthopädische Applikation spezialisiert.

Das Leistungsspektrum beinhaltet unter anderem die elektrochemische Calciumphosphatbeschichtung oder Verfahren zur Säureätzung von Implantaten. Für Implantatoberflächen bietet das Unternehmen Techniken wie das Hartstoffschichten als Verschleiß-, Korrosions- und Allergieschutz sowie ein Titan-Plasma-Spray für poröse Titanschichten zur verbesserten Integration im Knochengewebe.

Ein weiteres Steckenpferd sind Calcium-Phosphat-Schichten, Titan-Anodisierungen, sowie dentale Beschichtungen. DOT steht nicht nur für subtraktive, sondern ebenso für additive Beschichtungstechnologien zur Strukturierung von Oberflächen dentaler Implantate. Nicht zuletzt ist das Unternehmen in der Lage, Technologien zur Wirkstoffbeladung von Stents und Ballonkathetern herzustellen.

Ferner bietet das Unternehmen Dienstleistungen für orthopädische und dentale Implantate. Beispielhaft hierfür ist die Laserbeschriftung medizinischer Implantate und Instrumente mit Zahlen, Texten oder identifizierenden Codes zur zweifelsfreien Kennzeichnung. Hinzu kommen die Strahlensterilisation, das Schleifen und Polieren sowie als weitere Dienstleistung die Reinraumverpackung von orthopädischen und dentalen Implantaten sowie Instrumenten samt deren Etikettierung.

Die Geburtsstunde des Unternehmens schlug im Jahr 1992, als zwei Ingenieure und zwei Physiker die Dünnschicht- und Oberflächentechnologie GmbH als Lohnbeschichtungsunternehmen in Rostock ins Leben riefen. Die Gründer konnten bereits jahrelange industrielle und wissenschaftliche Erfahrungen in der Beschichtungs- und Werkstofftechnologie vorweisen.

Highlight für das Unternehmen im Jahr 1995 war die Anmeldung der elektrochemische Calciumphosphatbeschichtung Bonit zum Patent. Zwei Jahre später fiel der Startschuss für das Plasmaspritzen auf einer eigenen Anlage für TPS-Beschichtung. 1998 machte sich die Firma mit dem eigens entwickelten Dotize-Verfahren in der Branche einen Namen. Mit diesem Verfahren ist man imstande, die Festigkeit von Traumaimplantaten zu erhöhen.

Seit Beginn des neuen Jahrtausends kann Dot Medical Implant Solutions Produkte laserbeschriften und im Reinraum verpacken. Im Jahr 2001 wurde die Dünnschicht- und Oberflächentechnologie GmbH in DOT GmbH umfirmiert. 2003 begann das Unternehmen mit der Markteinführung des resorbierbaren Knochenregenerationsmaterials im Dentalbereich.

Im Jahr 2006 führte die Firma die Dentalbeschichtungen Bontex und Duotex ein. Im Jahr 2007 erwarb die Eifeler Holding GmbH und Co. KG die Mehrheit an DOT. 2010 brachte man die Dentalbeschichtungen Celltex und Cellbiotex in den Markt ein. Highlight im Jahr 2015 war die offizielle Eröffnung der Niederlassung DOT America.

Das Unternehmen Dot Medical Implant Solutions ist in der mecklenburg-vorpommerischen Stadt Rostock zu Hause. (tl)

Suche Jobs von Dot Medical Implant Solutions Anbieter von Medizintechnik aus Rostock

Chronik

1992 Unternehmensgründung
2007 Übernahme durch die Eifeler Holding

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Anbieter von Medizintechnik

Adresse

DOT GmbH

Charles-Darwin-Ring 1a
18059 Rostock

Kreis: Rostock
Region:
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Telefon: 0381-40335-0
Fax: 0381-40335-99
Web: www.dot-coating.de

Kontakte

Geschäftsführer
Hans W. Eifeler
Prof. Dr. Hans-Georg Neumann
Axel Baumann

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Eifeler Düsseldorf Familie
Typ: Familien
Holding: Eifeler-Holding

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 313 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1992

Handelsregister:
Amtsgericht Rostock HRB 2925

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 270.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE137375539