Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Böhler-Uddeholm Stahlwerke aus Düsseldorf

Konzern

Eigentümer

1991

Gründung

370

Mitarbeiter

Böhler-Uddeholm ist einer der weltweit größten Werkzeugstahl-Hersteller mit einem auf Edelstahl spezialisierten Vertriebsnetz.

Das Böhler-Stahlwerk in Düsseldorf beschäftigte zeitweilig bis zu 3.700 Mitarbeiter.

Das Unternehmen wurde 1991 gegründet. ()

Chronik

1991 Voest-Alpine übernimmt die schwedische Uddeholm-Gruppe
1991 Zusammenführung von Boehler und Uddeholm
1995 Börsennotierung der Böhler-Uddeholm AG
2007 Voestalpine kauft ein Aktienpaket von Rudolf Fries
2008 Voestalpine hält 90 Prozent der Aktien

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (voestalpine AG)

Adresse

BÖHLER-UDDEHOLM Deutschland GmbH

Hansaallee 321
40549 Düsseldorf

Telefon: 0211-522-0
Fax: 0211-522-2983
Web: www.bohler-uddeholm.de

Dr. Heinrich Scherngell (44)

Ehemalige:
Christian Kolb () - bis 26.01.2015
Frank Dehorn () - bis 30.05.2014
Peter Karol Sergej Puschkarski () - bis 30.05.2014
Dr. Peter Fladung () - bis 14.04.2014
Dr. Heinrich Fian ()
Joachim Lauff ()
Norbert Geisert ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 370 in Deutschland
Umsatz: 234 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet: 1991

Handelsregister:
Amtsgericht Neuss HRB 8033

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 4.704.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811756763
Kreis: Düsseldorf
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
voestalpine AG (at)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Voest-Alpine AG
WKN: 897200 (VAS)
ISIN: AT0000937503

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
BÖHLER-UDDEHOLM Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro