Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Dresden Papier Papierfabriken aus Heidenau

Konzern

Eigentümer

1888

Gründung

147

Mitarbeiter

Dresden Papier ist ein Hersteller von Druckpapieren für die Tapetenindustrie. Ansässig in Heidenau in Sachsen produzieren und vertreiben rund 100 Mitarbeiter vornehmlich Tapetenpapier und Tapetenvlies.

Dresden Papier unterhält Vertretungen in Frankreich, Großbritannien, Russland und den GUS-Staaten sowie in China.

Seit 1993 ist zur Energieversorgung ein modernes Kraftwerk in den Betriebskreislauf installiert. Auf der Basis von Erdgas werden die benötigten Dampfmengen erzeugt und wärmegekoppelt mittels Gasturbine die Stromversorgung im Überschuss gesichert. Ende 1999 wurde eine zweistufige biologische Endabwasserkläranlage fertig gestellt. Außerdem bekam die Firma das FSC-Warenzeichen für die vorwiegende Verwendung von Holzprodukten aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.

Die Papiererzeugung des Unternehmens in Heidenau geht bis in das Jahr 1888 zurück. ()

Chronik

2013 Übernahme Dresden Papier

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Glatfelter)

Adresse

Glatfelter Dresden GmbH

Pirnaer Str. 31-33
01809 Heidenau

Telefon: 03529-554-0
Fax: 03529-554-180
Web: www.glatfelter.com

Martin Rapp (57) - vorher Glatfelter Falkenhagen

Ehemalige:
Dr. Alfonso Ciotola ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 147 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1888

Handelsregister:
Amtsgericht Dresden HRB 24617

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE210673912
Kreis: Sächsische Schweiz Osterzgeb.
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Glatfelter (us)
Typ: Konzern
Holding: Fortress Paper Ltd.

Börsennotiert: Glatfelter
WKN: 863352 (GLN)
ISIN: US3773161043

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Glatfelter Dresden GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro