Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Feinkost Käfer Feinkostläden aus München

Privat

Eigentümer

1930

Gründung

711

Mitarbeiter

Feinkost Käfer ist die bekannteste deutsche Marke für hochwertige Lebensmittel und Feinkost.

Das Feinkostunternehmen der Familie Käfer betreibt ein Delikatessengeschäft, den größten europäischen Partyservice, sowie berühmte Restaurants wie die Käfer Schänke in München, die Gastronomie im deutschen Bundestag und die traditionsreiche Wies'n Schänke auf dem Oktoberfest.

Das Unternehmen ist auch stark im Lizenzgeschäft. Es gibt Brot, Honig, Kaffee, Lachs, Obstbrände, Pasta, Pizza, Schokolade, Sekt, Snacks, Wein und Wurstwaren unter dem Namen Käfer. Diese Produkte werden von namhaften Lebensmittelherstellern unter Lizenz hergestellt.

Gegründet wurde das Unternehmen 1930 von Paul und Elsa Käfer. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: FrischeParadies, Schlemmermeyer.

Chronik

1930 Gegründet von Paul und Elsa Käfer
1953 Bewirtschaftung des Foyers des Prinzregententheaters
1970 Erweiterung des Ladens um das Restaurant Käfer-Schänke
1999 Eröffnung des Käfer Bistro am Flughafen in München

Adresse

Feinkost Käfer GmbH

Prinzregentenstr. 73
81675 München

Telefon: 089-4168-0
Fax: 089-4168-207
Web: www.feinkost-kaefer.de

Michael Käfer ()
Marc Eckes (33)
Mario Stock (36)

Ehemalige:
Michael Käfer ()
P1 Gaststätten GmbH, 80538 München
 089-211114-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 711 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 10
Gegründet: 1930

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 90753

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 800.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811258423
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Kaefer Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Feinkost Käfer GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro