Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

FrischeParadies Feinkostläden aus Frankfurt am Main

Genossen

Eigentümer

-

Gründung

500

Mitarbeiter

Das FrischeParadies sind Feinkostläden.

Die neunNiederlassungen in Berlin, Essen, Frankfurt, Fürth, Hamburg, Hürth, Leipzig, München, Stuttgart bieten ein qualitativ hochwertiges Sportiment von mehr als 3.000 Frische-Artikeln. Neben den Delikatessen-Märkten betreiben alle Niederlassungen einen Lieferservice für Gastronomie und Handel.

Die einzelnen Standorte laufen als unabhängige Gesellschaften:
  • Frische Paradies Edelfisch GmbH (Frankfurt)
  • Frischeparadies Goedeken GmbH (Hamburg)
  • Frische Paradies Lindenberg & Co. KG (Berlin)
  • Frische Paradies Niederreuther GmbH (München)
  • Frische Paradies Zündorf GmbH (Hürth)
  • Frische Paradies De Pastre GmbH (Essen)
  • Frische Paradies Moll GmbH (Stuttgart)

Die FrischeParadiese gehören zur Oetker Gruppe. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Feinkost Böhm, Feinkost Käfer.

Chronik

2008 Übernahme des Eurofisch-Supermarktes in Wien
2015 Übernahme durch Transgourmet

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Feinkostläden

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (coop)

News zu FrischeParadies Feinkostläden aus Frankfurt am Main

Adresse

FrischeParadies GmbH & Co. KG

Lärchenstr. 101
65933 Frankfurt am Main

Telefon: 069-351026-0
Fax: 069-351026-26
Web: www.frischeparadies.de

John Matthew
Frank Seipelt
Xavier Buro
Manfred Hofer

Ehemalige:
%GESCHAEFTSFUEHRER-EHEMALIGE-ITEMS%

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Gesellschafter:
coop (ch)
Typ: Genossenschaften
Holding: Transgourmet

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 500 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 8
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Frankfurt am Main HRA 46329
Amtsgericht Darmstadt HRB 95033

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.550.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE135521586
Kreis:
Region:
Bundesland: