Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Widmann Käsemarkt
Feinkostläden aus Waiblingen
Download Unternehmensprofil

> 140 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> 1950 Gründung

> Familien Eigentümer

Widmann Lebensmittelges. mbH

Sandwiesenstr. 8

71334 Waiblingen

Kreis: Rems-Murr-Kreis

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07151-939370

Fax: 07151-34089

Web: www.kaese-widmann.de

Gesellschafter

Widmann Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 260553
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 57.522 Euro
Rechtsform:

UIN:

Kontakte

Geschäftsführer
Markus Widmann
Die Firma Widmann ist ein Experte für Käse.

Im Fokus des baden-württembergischen Unternehmens mit Sitz in Waiblingen steht der Verkauf von Käse und Frischeprodukten auf Wochenmärkten. Offeriert wird ein qualitatives Sortiment. Der Betrieb agiert insofern als Nischenspezialist.

In der Leistungspalette enthalten sind Hartkäse und Schnittkäse sowie halbfeste Schnittkäse und Weichkäse. Darüber hinaus sind auch Sauermilchkäse und Frischkäse sowie Schmelzkäse und Feta im Portfolio enthalten. Bei Rohmilchkäse sind sämtliche AOC Produkte gelistet. Bergkäse gibt es aus diversen Ländern wie die Schweiz und Frankreich sowie Spanien und Zypern. Überdies werden Milchprodukte wie Joghurt und Sauerrahm oder Frischmilch vertrieben sowie 15 Sorten an Butter.

Für den Verkauf werden diverse Wochenmärkte besucht. Der Aktionsraum erstreckt sich von Aalen über Ludwigsburg bis zu und Wiesbaden. Betont wird die Weiterentwicklung von Verkaufsaufbauten in der eigenen Werkstatt.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1950 von Heinz Widmann. Ursprünglich handelte es sich um eine Großhandlung. 1963 wurde das erste Firmenfahrzeug in Betrieb genommen und 1960 das erste Firmengebäude in Waiblingen bezogen. Im Laufe der Jahre wurde das Angebot ausgeweitet und 1970 startete der erste Verkaufsstand in der Markthalle von Stuttgart. Als erster Käsehändler mit einem großen Sortiment entwickelte sich der Allgäuer Käsestand zur Erfolgsgeschichte. 1975 startete der Neubau in der Sandwiesenstraße. Um 1990 wurden erstmals Ladengeschäfte eröffnet und gleichzeitig die Verkaufsfahrzeuge modernisiert. 2004 ergänzte ein Nebengebäude die Produktionsfläche. (fi)


Suche Jobs von Widmann Käsemarkt
Feinkostläden aus Waiblingen

Chronik

1950 Gegründet von Heinz Widmann
1960 Bau eines Betriebsgebäudes in der Waiblinger Badstraße
1974 Umzug in das Beinsteiner Gewerbegebiet
1980 Übernahme Schorndorfer Käsestand

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Feinkostläden

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Widmann Familie)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.216.134.176 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog