Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hafenbetriebsges. Braunschweig Hafenbetriebe aus Braunschweig

Kommunal

Eigentümer

1933

Gründung

32

Mitarbeiter

Die Hafenbetriebsgesellschaft Braunschweig ist ein Unternehmen, das sich auf den Umschlag von Getreide, Mineralöl, Brennstoffen, Baustoffen und Recyclingprodukten spezialisiert hat. Der Hafen ist der größte Containerhafen im norddeutschen Binnenland.

Zusätzlich verfügt die Hafenbetriebsgesellschaft Braunschweig, die eine 100-prozentige Tochterfirma der Stadt Braunschweig ist, über eine Hafenbahn, die den Hafen an zwei benachbarte Gewerbegebiete sowie an das europäische Eisenbahnnetz anschließt.

Das Unternehmen verfügt über umfassende Lagerflächen, eine Hafenbahn, einen Autohof, Ansiedlungen, eine öffentliche Fahrzeugwaage, eine Spedition, einen Umschlagsplatz sowie über einen Containertransport.

Der Ursprung des mittelständischen Unternehmens liegt in den 1930er Jahren. 1934 wurde der Binnenhafen im Norden der Stadt Braunschweig ins Leben gerufen. Ermöglicht wurde dies in erster Linie durch den Bau des Mittellandkanals. So konnte die Stadt Braunschweig wieder zu einer Hafenstadt werden.

Um den wachsenden Schiffsgrößen Rechnung zu tragen, wurden in den 1970er Jahren zwei Parallelhäfen ausgebaut. Highlight im Jahr 2001 war der Bau eines modernen Containerterminals mit 33.000 Quadratmetern befestigter Fläche. Der errichtete Containerterminal verbindet die Städte Braunschweig mit den Seehäfen Bremerhaven und Hamburg.

Damit Arbeitsplätze im Braunschweiger Hafen gesichert werden konnten, begann man mit der Umstrukturierung der Hafenbetriebsgesellschaft Braunschweig vom reinen Infrastrukturunternehmen zum Logistikdienstleistungsunternehmen. 2011 erzielte die Hafenbetriebsgesellschaft Braunschweig einen Massengutumschlag von mehr als 779.000 Tonnen, ein Zuwachs von 183.000 Tonnen im Vergleich zum Jahr 2000.

Das Unternehmen ist im niedersächsischen Braunschweig zu Hause. Die Hafenbetriebsgesellschaft Braunschweig befindet sich im Stadtteil Veltenhof am Schnittpunkt des Mittellandkanals mit der Bundesautobahn A 2. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stadt Braunschweig)

Adresse

Hafenbetriebsgesellschaft
Braunschweig mbH
Hafenstr. 14
38112 Braunschweig

Telefon: 0531-21034-0
Fax: 0531-21034-50
Web: www.braunschweig-hafen.de

Jens Hohls ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 32 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1933

Handelsregister:
Amtsgericht Braunschweig HRB 165

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.666.040 Euro
Rechtsform:
UIN: DE114812741
Kreis: Braunschweig
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Stadt Braunschweig (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hafenbetriebsgesellschaft
Braunschweig mbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro