Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Staatstheater Braunschweig Theater aus Braunschweig

Kommunal

Eigentümer

1587

Gründung

500-999

Mitarbeiter

Das Staatstheater Braunschweig zählt zum ältesten Mehrspartenhaus.

Im Mittelpunkt des niedersächsischen Staatstheaters mit Sitz in Braunschweig stehen jährlich etwa 30 Premieren. Als Fünfspartenhaus werden Schauspiele aufgeführt sowie Musiktheater inszeniert und Tanz dargeboten. Die vierte Sparte ist das Kinder- und Jugendtheater und die fünfte das Staatsorchester Braunschweig.

In den Sommermonaten ist keine Spielpause sondern es finden Open-Air-Aufführungen auf dem Burgplatz statt mit hohen Besucherzahlen. Auch werden im Staatstheater internationale Festivals aufgeführt wie 'Fast Forward'.

Spielstätten sind abgesehen vom Großen Haus mit 896 Sitzplätzen auch das Kleine Haus mit 297 Sitzplätzen und das Haus III mit 80 Sitzplätzen. Sinfoniekonzerte werden in der Stadthalle mit 2300 Sitzplätzen dargeboten.

Das Theater wird vom Land Niedersachsen als Eigentümer und der Stadt Braunschweig bezuschusst.

Die Anfänge des Hoftheaters gehen weit zurück. 1587 wurde die Herzogliche Hofkapelle gegründet und 1690 das Opernhaus durch Herzog Anton Ulrich von Braunschweig-Lüneburg. Eine Besonderheit bildete die öffentliche Zugänglichkeit. 1772 kam es zur Uraufführung von Emilia Galotti und 1772 sowie 1829 wurde Goethes Faust I präsentiert. 1861 wurde die neue Spielstätte des Großen Hauses eingeweiht. Im Zweiten Weltkrieg kam es größtenteils zur Zerstörung des Theaters sowie der Kammerspiele. 1948 wurde nach der Wiederherstellung als erstes Theater der Nachkriegszeit Don Giovanni aufgeführt. Wiedereröffnung des Großen Hauses fand nach der Instandsetzung 1990 statt. Seit 2010 gibt es im dritten Rang die Spielstätte Hausbar. (fi)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stadt Braunschweig)

Adresse

Staatstheater Braunschweig

Am Theater
38100 Braunschweig

Telefon: 0531-1234-0
Fax: 0531-1234-103
Web: www.staatstheater-braunschweig.de

Joachim Klement ()
Claudia Schmitz ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 500 - 999
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1587

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN:
Kreis: Braunschweig
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Stadt Braunschweig (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Staatstheater Braunschweig

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro