Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hofbräukeller Steinberg Brauhäuser & Bierkeller aus München

Kommunal

Eigentümer

1892

Gründung

100-249

Mitarbeiter

Der Gastronomiebetrieb Hofbräukeller ist spezialisiert auf traditionelle Gerichte.

Im Mittelpunkt des bayerischen Unternehmens mit Sitz in München steht die Bewirtung. Angeboten wird eine traditionell bayerische Küche für Gäste aus dem einheimischen Raum. Die Anlage ist verpachtet. Durch die bevorzugte Lage am Wiener Platz ist das Lokal hoch frequentiert.

Während des gesamten Jahres finden musikalische Veranstaltungen statt. Auch gibt es an bestimmten Tagen diverse Stammtische wie 'Die Geselligen' oder 'König Ludwig'.

Im Erdgeschoss ist der Gastraum untergebracht. Zwei Festsäle befinden sich im Obergeschoss mit 1.800 Plätzen. Berühmt ist ferner der Biergarten mit hölzernen Arkaden, der an die Maximiliansanlagen angrenzt. In den beiden Untergeschossen befinden sich sowohl ein Tanzlokal als auch Räumlichkeiten, die ein Jazz-Club nutzt. In der ehemaligen Mälzerei im südwestlich gelegenen Gebäude sind diverse Büros ansässig.

Das Gebäude ist denkmalgeschützt.
Eigentümer ist die Brauerei Staatliches Hofbräuhaus.

Historisch gesehen war die gesamte Gegend rund um den Münchener Gasteig im Stadtteil Haidhausen ursprünglich voller Brauereien und Bierkeller. Später wurde das Hofbräuhaus in die Wiener Straße ausgelagert. Während des Brauereibetriebs dienten die hölzernen Arkaden als Stallungen für die Pferde. Das Gebäude selbst bildet die Kulisse für dramatische Ereignisse. So wurden unbescholtene Perlacher Bürger im Gebäude durch Freikorpsangehörige erschossen. Auch hielt Adolf Hitler im Jahre 1919 seine erste politische Rede und präsentierte 'Mein Kampf'. 1987 kam es zu einem Brand und infolgedessen zu Restaurationen. (fi)

Chronik

1894 Eröffnung des Hofbräukellers

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Freistaat Bayern)

Allresto in 85356 München-Flughafen () Deutsche Kreditbank (DKB) in 10117 Berlin () Staatsbrauerei Weihenstephan in 85354 Freising () Bayerische Landesbank (BayernLB) in 80333 München () Staatliche Lotterieverwaltung in Bayern in 80339 München () SKG Bank in 66121 Saarbrücken () Rebhan Gruppe in 96342 Stockheim () Bayerische Staatsoper in 80539 München () LfA Förderbank Bayern in 80539 München () Hörmannshofer in 87616 Marktoberdorf () BayernBankett Gastronomie in 80335 München () Bayerische Seenschifffahrt in 83471 Schönau am Königssee () RSA in 58239 Schwerte () Klinikum der Universität München in 81377 München () Universitätsklinikum Regensburg in 93053 Regensburg () Klinikum rechts der Isar in 81675 München () Universitätsklinikum Erlangen in 91054 Erlangen () Universitätsklinikum Würzburg in 97080 Würzburg () Bayerische Staatsforsten in 93053 Regensburg () Bayernhafen in 93055 Regensburg () Ludwig-Maximilians-Universität in 80539 München () gsb Sonderabfall-Entsorgung in 85107 Baar-Ebenhausen () Deutsches Herzzentrum München in 80636 München () Studentenwerk München in 80802 München () Friedrich-Alexander-Universität in 91054 Erlangen () Hochschule FH München in 80335 München () Technische Universität München (TUM) in 80333 München () Universität Regensburg in 93053 Regensburg () Julius-Maximilians-Universität in 97070 Würzburg () Universität Bayreuth in 95447 Bayreuth () Otto-Friedrich-Universität in 96047 Bamberg () Universität Augsburg in 86159 Augsburg () KU Eichstätt in 85072 Eichstätt () Universität Passau in 94032 Passau () Georg-Simon-Ohm-Hochschule in 90489 Nürnberg () Hochschule Regensburg in 93049 Regensburg () Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt in 97070 Würzburg () LGA Landesgewerbeanstalt Bayern in 90431 Nürnberg () Realis I.S. in 81667 München () Bayern Card in 80333 München () Bayerische Schlösserverwaltung in 80638 München () Hochschule Kempten in 87435 Kempten () THD Deggendorf in 94469 Deggendorf () Hochschule Coburg in 96450 Coburg () Hochschule Augsburg in 86161 Augsburg () Hochschule Weihenstephan-Triesdorf in 85354 Freising () Fachhochschule Rosenheim in 83024 Rosenheim () Deutsches Museum in 80538 München () Regionales Rechenzentrums Erlangen (RRZE) in 91058 Erlangen () SNSB in 80638 München ()

Adresse

Hofbräukeller - Steinberg
Gastronomie GmbH
Innere-Wiener-Str. 19
81667 München

Telefon: 089-459925-0
Fax: 089-4483587
Web: www.hofbraeukeller.de

Friedrich Steinberg ()
Günter Steinberg ()
Silja Schrank-Steinberg ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatz: 19 Mio. Euro (2013)
Filialen: 3
Gegründet: 1892

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 194136

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE279778402
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Freistaat Bayern (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hofbräukeller - Steinberg
Gastronomie GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro