Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

InnoGames Computerspiele aus Hamburg

Investor

Eigentümer

2007

Gründung

200

Mitarbeiter

InnoGames ist ein Entwickler von Free-to-Play-Spielen in Hamburg.

Das Unternehmen wurde 2007 gegründet und entwickelt seitdem Computerspiele, die im Browser online gespielt werden können. Die grundsätzlich kostenlosen Spiele werden durch Werbung und Premium-Accounts finanziert.

Entstanden ist das Spiel aus einem Hobby-Projekt. Das Spiel "Die Stämme", das Eike und Hendrik Klindworth mit Michael Zillmer in ihrer Freizeit entwickelten, wurde bald so erfolgreich, dass daraus ein unternehmerisches Projekt erwuchs.

Neben "Die Stämme" ist das Unternehmen mit vielen weiteren Spielen erfolgreich, wie "Forge of Empires" und "Grepolis". Das Unternehmen arbeitet daran, die Spiele auch auf Smartphones anbieten zu können.

2010 gründete InnoGames eine koreanische Tochtergesellschaft. Im gleichen Jahr stieg der Investor Fidelity Growth Partners Europe (FGPE) in das Unternehmen mit ein. (hk)

Chronik

2010 Fidelity investiert in Innogames
2016 Das chwedische Medienhaus Modern Times Group übernimmt 35 Prozent

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Fidelity)

Adresse

InnoGames GmbH

Friesenstr. 13
20097 Hamburg

Telefon: 040-7889335-0
Fax: 040-788933521
Web: www.innogames.com

Eike Klindworth (31)
Hendrik Klindworth (33)
Michael Zillmer (33)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 2007

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 108973

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE264068907
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
1. Fidelity (us)
2. Modern Times Group (se)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
InnoGames GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro