Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Jet Tankstellen aus Hamburg

Konzern

Eigentümer

1875

Gründung

228

Mitarbeiter

Jet ist eine bundesweit vertretene Tankstellenkette.

Hinter dem Unternehmen steht ein Konzept, das sich auf das wesentliche an Tankstellen, nämlich das Benzin konzentriert. Das gibt es in Markenqualität und verschiedenen Ausführungen. Allerdings wird auf teure Premiumprodukte, wie sie zum Beispiel bei Shell mit V-Power angeboten werden, verzichtet. Dafür werden die bei Jet verkauften Produkte durch Konzentration auf das Kerngeschäft billiger als bei der großen Konkurrenz gehalten.

Im Regelfall sind die Benzinpreise bei Jet immer um einen Cent pro Liter geringer als bei den Marktführern Aral, Shell und Esso. In den Shops der Jet-Tankstellen gibt es ein vergleichsweise kleines Sortiment von Schmierstoffen und Ölen sowie Dinge des täglichen Bedarfs, da auch hier das gleiche Prinzip wie bei den Kraftstoffen gilt.

Und auch beim Bau der Tankstellen wird möglichst standardisiert gearbeitet und auf Extras verzichtet, um die Kosten so gering wie möglich zu halten. Immerhin gehören zu vielen Jet-Tankstellen auch Waschstraßen, die ebenfalls einheitlich gebaut werden.

Ansässig ist Jet in Hamburg. Jet betreibt bundesweit gut 540 Tankstellen unter dem eigenen Namen. Dazu kommen etwa 200 Tankstellen an großen Supermärkten, die nicht unter dem Namen Jet laufen. Diese sind zumeist noch einen Cent billiger als Jet, weil sie einen Preisabstand von zwei Cent je Liter zu den Marktführern einhalten. Außerhalb Deutschlands gibt es Jet-Tankstellen noch in Großbritannien und Österreich.

Die Jet Tankstellen gehören zu ConocoPhillips, einem der weltweit größten privaten Energieunternehmen. ConocoPhillips betreibt knapp 10.000 Tankstellen, diverse Ölfelder und elf Raffinerien, von denen eine in Deutschland, in Karlsruhe steht. An Dieser ist der Mineralölkonzern allerdings nur mit 18,75 Prozent beteiligt. Die Raffinerie in Wilhelmshaven wurde 2011 an das niederländische Unternehmen Hestya Energy verkauft.

Bill Roberts eröffnet 1953 in Rotherham in England eine Tankstelle, die Kraftstoff in großen Mengen einkauft und deshalb billiger als die Konkurrenz verkauft. Den Namen Jet leitet er von den Buchstaben auf dem Nummernschild seines Tankzuges ab. Und in Deutschland führen die Jet-Tankstellen als erstes die Selbstbedienung an der Zapfsäule ein. Natürlich auch, um die Kosten zu reduzieren. (sc)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Aral (Deutsche BP), Esso, Shell.

Chronik

Adresse

JET Tankstellen Deutschland GmbH

Caffamacherreihe 1
20355 Hamburg

Telefon: 040-63801-0
Fax: 040-63801-457
Web: www.jet-tankstellen.de

Anthony Reddington (53)
Georg Ober (51)
Jörg Biermann (51)

Ehemalige:
Barry Quinn () - bis 03.12.2014
Michael John Lambert () - bis 04.11.2014
Georg Ober ()
Mike Lambert ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 228 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen: 524
Gegründet: 1875

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 16798

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 76.700.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE118615887
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
ConocoPhillips (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: ConocoPhilipps
WKN: 575302 (YCP)
ISIN: US20825C1045

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
JET Tankstellen Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro