Josefinum
Kliniken aus Augsburg

> Anzahl Mitarbeiter
900
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
50 - 100 Mio. Euro

> Gründungsjahr -

KJF Klinik Josefinum gGmbH

Kapellenstr. 30
86154 Augsburg

Kreis: Augsburg (Stadt)
Bundesland: Bayern


Telefon: 0821-2412-0
Web: www.josefinum.de


Kontakte

Geschäftsführer
Gerd Koslowski
Sebastian Stief

Gesellschafter

Katholische Kirche
Typ: Kirchlich
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Augsburg HRB 33747
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:

UIN:

wer-zu-wem-Ranking

Platz 13.072 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Das Josefinum ist ein Krankenhaus für Kinder, Jugendliche und Frauen. Es besteht aus einer Frauenklinik, einer Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie sowie einem Krankenhaus für Kinder und Jugendliche, in dem alles für die Behandlung vom Neugeborenen bis hin zum 18-jährigen Jugendlichen eingerichtet ist. Eltern können zwischen der ganztägigen Betreuung oder der Mitaufnahme wählen. Neben der stationären Betreuung gibt es große Kapazitäten in der ambulanten Betreuung.

Zusätzlich zur medizinischen Versorgung der Kinder stellt das Josefinum die Möglichkeit der Logopädie, Krankengymnastik, pädagogischen Frühförderung sowie der Durchführung von Lungenfunktionstests bereit.

Je nach Krankengeschichte gibt es spezielle Angebote für Familien, wie Mutter-Kind-Appartements oder Informationsabende für Eltern von chronisch kranken Kindern. Einmal pro Woche kommen die Klinik-Clowns ins Krankenhaus.

Die Geschichte des Josefinums ist eng verwoben mit den Folgen des Ersten Weltkriegs, die sich in Armut, Krankheit und verwaisten Kindern ausdrückten. Diese veranlassten den Oberlehrer Josef Mayer und den Stadtpfarrer Johann Blödt aus christlicher Überzeugung im Jahre 1916 einen Krippenverein in Augsburg zu gründen.

1918 wurde eine Krippentagesstätte eröffnet, welche sich zu einem Säuglingsheim umwandelte. Das Kloster Maria Stern entsendete zwei Ordensschwestern, die sich um die Betreuung der Kinder kümmern sollten und bis heute das Josefinum mitgestalten. 1923 ging das Säuglingsheim in die Trägerschaft der Kirche über. 1952 erhielt das Josefinum anlässlich des 80. Geburtstags von Josef Mayer und der Schirmherrschaft des Heiligen Josef seinen Namen.

Im Jahre 1955 kam es zu einem Erweiterungsbau, infolge dessen eine Entbindungsklinik eröffnet wurde, die heute zu den größten in Deutschland gehört. In der Folgezeit wurde das Josefinum erweitert, wie etwa um die Frauenklinik und die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Das Josefinum ist eine Einrichtung der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V. Es ist im bayerischen Augsburg, im Stadtteil Oberhausen beheimatet. (tl)


Suche Jobs von Josefinum
Kliniken aus Augsburg

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Kliniken

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Katholische Kirche)

Adelholzener Alpenquellen in 83313 Siegsdorf () Bischofshof in 93049 Regensburg () Liga Bank in 93055 Regensburg () Bayerisches Pilgerbüro in 80335 München () Sozialwerk St. Georg Werkstätten in 45881 Gelsenkirchen () Werkstätten Haus Hall in 48712 Gescher () Kath. Marienkrankenhaus in 22087 Hamburg () Schwabenverlag in 73760 Ostfildern () Pax-Bank in 50670 Köln () Josefs-Gesellschaft in 50679 Köln () DKM Darlehnskasse Münster in 48143 Münster () Bank im Bistum Essen in 45127 Essen () Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand in 21107 Hamburg () Katholisches Kinderkrankenhaus Wilhelmstift in 22149 Hamburg () Kolpingwerk in 50667 Köln () St. Elisabeth Krankenhaus Leipzig in 04277 Leipzig () St. Marien-Krankenhaus Berlin in 12249 Berlin () Pius Hospital Oldenburg in 26121 Oldenburg (Oldenburg) () Marienkrankenhaus Papenburg-Aschendorf in 26871 Papenburg () Franziskus Hospital in 33615 Bielefeld () St. Ansgar-Krankenhaus in 37671 Höxter () Sankt Elisabeth Hospital in 33332 Gütersloh () St. Marien-Krankenhaus Ratingen in 40878 Ratingen () St.-Johannes Hospital Dortmund in 44137 Dortmund () St. Rochus-Hospital in 44575 Castrop-Rauxel () Katholisches Klinikum Lünen/Werne in 44534 Lünen () Marien Hospital Herne in 44625 Herne () St. Anna Hospital in 44649 Herne () Prosper-Hospital in 45659 Recklinghausen () KKRN Marien-Hospital in 45768 Marl () Marienhospital Gelsenkirchen in 45886 Gelsenkirchen () St. Josef-Hospital Gelsenkirchen in 45899 Gelsenkirchen () Marien-Hospital Wesel in 46483 Wesel () St.-Antonius-Hospital Kleve in 47533 Kleve () Christophorus-Kliniken in 48653 Coesfeld () St. Josef-Stift Sendenhorst in 48324 Sendenhorst () Marienhospital Münsterland in 48565 Steinfurt () St. Antonius-Hospital Gronau in 48599 Gronau (Westfalen) () Krankenhaus Ludmillenstift in 49716 Meppen () St. Bonifatius Hospital Lingen in 49808 Lingen (Ems) () St. Katharinen-Hospital in 50226 Frechen () St.-Antonius-Hospital in 52249 Eschweiler () Marienkrankenhaus Cochem in 56812 Cochem () St. Marien-Krankenhaus Siegen in 57072 Siegen () St. Martinus-Hospital in 57462 Olpe () Marienkrankenhaus Schwerte in 58239 Schwerte () Kath. Kliniken im Märkischen Kreis in 58638 Iserlohn () St. Marien-Hospital Hamm in 59065 Hamm () Krankenhaus Lippstadt in 59555 Lippstadt () Krankenhaus St. Josef in 97421 Schweinfurt ()

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.200.137.63 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog