Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Krankenhaus der Augustinerinnen Kliniken aus Köln

Kirche

Eigentümer

1874

Gründung

550

Mitarbeiter

Das Krankenhaus der Augustinerinnen versteht sich selbst als ein modernes Dienstleistungsunternehmen und ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln. Träger ist das Krankenhaus der Augustinerinnen, Köln, gGmbH.

Die Geburtsstunde des Krankenhauses der Augustinerinnen liegt im Jahr 1874. Bis heute blieb es seinem Standort in der Kölner Südstadt treu. Das christlich geprägte Haus hat durch zahlreiche Modernisierungen sein medizinisches und pflegerisches Angebot stetig ausbauen können.

Bereits während des Ersten Weltkrieges wurden in der Militärabteilung Augustinerkloster in den Kriegsjahren insgesamt 5000 Verwundete versorgt. Das heutige Verwaltungsgebäude wurde im Jahr 1969 als Wohnheim für Schwestern und Angestellte eröffnet. Drei Jahre später entstand im Garten zwischen Mutterhaus und Altbau nach den Plänen des Architekten Tabeling ein modernes Fortbildungszentrum mit einem Festsaal und einem Schwimmbad.

Im Jahr 2000 wurden mit der Eröffnung der neuen Notfallambulanz und Intensivstation die vorerst letzten Sanierungsmaßnahmen des sogenannten Severinsklösterchen abgeschlossen.

Wichtigste Abteilung im Krankenhaus sind die Anästhesie, die Chirurgie, die Geburtshilfe, die Gynäkologie, die Innere Medizin sowie die Hals-, Nasen- und Ohren-Abteilung. Darüber hinaus verfügt die Klinik über ein Interdisziplinäres Tumorboard, eine Orthopädie und eine Radiologie mit Computertomographie.

Im Verbund mit sieben weiteren Kölner Krankenhäusern ist dem Krankenhaus der Augustinerinnen eine Krankenpflegeschule, die Louise von Marillac-Schule angegliedert. Sie ist eine katholische Bildungsstätte für Berufe im Gesundheitswesen. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stiftung Cellitinnen)

Adresse

Krankenhaus der Augustinerinnen gGmbH

Jakobstr. 27-31
50678 Köln

Telefon: 0221-3308-0
Fax: 0221-3308-1005
Web: www.koeln-kh-augustinerinnen.de

Gunnar Schneider (39)

Ehemalige:
Christoph Reinarz () - bis 13.07.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 550 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1874

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 35663

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.200.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE122661975
Kreis: Köln
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Stiftung Cellitinnen (de)
Typ: Kirchlich
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Krankenhaus der Augustinerinnen gGmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro