Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kliniken St. Elisabeth Kliniken aus Neuburg an der Donau

Kirche

Eigentümer

-

Gründung

500-999

Mitarbeiter

Die Kliniken St. Elisabeth bestehen aus dem Akutkrankenhaus und der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.

Zurück geht die Historie bis ins Jahr 1840. Drei Schwestern aus dem Kloster Alzburg bei Straubing nahmen in dem Jahr die Arbeit auf. 1948 wurde die Krankenpflegeschule an den Kliniken St. Elisabeth eröffnet. Im Jahre 1954 öffnete dann die Kinderkrankenpflegeschule ihre Pforten. Die Kinderklinik nimmt seit 1961 Patienten auf. Der Orden der Elisabethinerinnen übernahm 1980 das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder. Somit standen zum damaligen Zeitpunkt zwei Krankenhäuser für den Erwachsenenbereich zur Verfügung. 1992 wurde der Neubau der Klinik eingeweiht. Schließlich wurde 1999 die neu sanierte Kinderklinik eröffnet.

Neben den Hauptfachabteilungen Anästhesie, Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Allgemein-, Thorax-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Schmerztagesklinik stehen den Patienten Belegabteilungen für Augenheilkunde, HNO, Gastroenterologie, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Urologie zur Verfügung.

Träger der Kliniken St. Elisabeth ist die Vereinigte Ordenskrankenhäuser GmbH.
Beheimat sind die Kliniken St. Elisabeth in Neuburg an der Donau in Bayern. (tl)

Chronik

Adresse

Vereinigte Ordenskrankenhäuser GmbH
Neuburg/Donau
Müller-Gnadenegg-Weg 4
86633 Neuburg an der Donau

Telefon: 08431-54-0
Fax: 08431-54-1009
Web: www.kliniken-st-elisabeth.de

Günter Strobl (49)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 500 - 999
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Ingolstadt HRB 100353

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.022.584 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Neuburg-Schrobenhausen
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Elisabethinerinnen (de)
Typ: Kirchlich
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Vereinigte Ordenskrankenhäuser GmbH
Neuburg/Donau

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro