Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Licher Brauereien aus Lich

Privat

Eigentümer

1854

Gründung

300

Mitarbeiter

Licher ist mit seinen Bieren Marktführer in Hessen.

Die Brauerei geht auf die Brauerfamilien Ihring (seit 1854) und Melchior (seit 1858) zurück. 1922 kam es zum Zusammenschluss. 1999 Übernahme durch Holsten. Durch die Übernahme von Holsten durch Carlsberg 2004 aus kartellrechtlichen Gründen an Bitburger abgegeben.

Gegründet wurde das Unternehmen 1854 von Johann Heinrich Ihring. ()

Chronik

1854 Gegründet von dem Brauer Johann Heinrich Ihring als Jhring Brauerei
1854 Gründung der Brauerei der Familie Ihring
1858 Gründung der Gambrinus-Brauerei
1858 Gründung der Brauerei der Familie Melchior
1919 Die beiden Brauereien sind durch Heirat verbundenen Familienunternehmen
1922 Zusammenschluss von Ihring und Melchior
1999 Übernahme durch die Holsten-Brauerei
1999 Übernahme durch Holsten
2004 Licher wird mit Holsten an die Carlsberg-Gruppe verkauft
2004 Übernahme durch Bitburger
2013 Gambrinus und Jhring fusionieren zu Licher

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Bitburger=Simon-Niewodniczanski Fam.)

Adresse

Licher Privatbrauerei
Jhring-Melchior GmbH
In den Hardtberggärten
35423 Lich

Telefon: 06404-82-0
Fax: 06404-82-5117
Web: www.licher.de

Rainer Noll ()
Dr. Ulrich Peters (50)

Ehemalige:
Rainer Noll ()
Dr. Ulrich Peters ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 300 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1854

Handelsregister:
Amtsgericht Gießen HRB 6165

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE197977645
Kreis: Gießen
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Bitburger=Simon-Niewodniczanski Fam.(de)
Typ: Familien
Holding: Bitburger Getränkegruppe

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Licher Privatbrauerei
Jhring-Melchior GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro