Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Milchwerke Oberfranken Molkereien & Käsereien aus Meeder

Genossen

Eigentümer

1927

Gründung

253

Mitarbeiter

Die Milchwerke Oberfranken sind ein international führender Hersteller feiner Käsespezialitäten. Durch eine Fusion entstanden 1975 die Milchwerke. 1990 kamen Milchlieferanten aus Thüringen hinzu. Die Genossenschaft hat 1.300 Milcherzeuger als Mitglieder.

Das Unternehmen wurde 1927 gegründet. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Alpenhain.

Chronik

1927 Gründung Milchverwertungsgenossenschaft "Coburg und Umgebung"
1928 Beginn der Milchverarbeitung im Rittergut Niederfüllbach
1938 Bau einer Käserei
1955 Neues Betriebs- und Verwaltungsgebäude
1975 Zusammenschluss zu Milchwerke Oberfranken West
1993 Eröffnumg des Neubaus in Wiesenfeld
2003 Übernahme Silberdistel-Werk in Lendershausen

No-Name-Produkte von Milchwerke Oberfranken Molkereien & Käsereien aus Meeder

Weitere Links

Adresse

Milchwerke Oberfranken West e.G.

Sulzdorfer Str. 7
96484 Meeder

Telefon: 09566-929-0
Fax: 09566-929-200
Web: www.milchwerke-oberfranken.com

Ludwig Weiß ()

Ehemalige:
Adolf Huth ()
Bernhard Hofmann ()
Erwin Schwarz ()
Harald Reblitz ()
Harald Roth ()
Silvio Reimann ()
Molkerei Hofheim, 97461 Hofheim
 09523-5020-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 253 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1927

Handelsregister:

Genossenschaftsregister: Coburg GnR 10
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE132461308
Kreis: Coburg
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Milchbauern in Oberfranken (de)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Milchwerke Oberfranken West e.G.

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro