Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Moguntia Lebensmittelhersteller aus Mainz

Privat

Eigentümer

1903

Gründung

49

Mitarbeiter

Moguntia betreibt das modernste Gewürzwerk Europas. Moguntia ist benannt nach Moguntiacum, einem Römerlager an der Mündung des Mains, wo der Gewürzhandel Roms mit den Germanen begann.

Auslandsaktivitäten: Niederlassungen in Österreich, der Schweiz und Frankreich sowie weitere Vertretungen in anderen europäischen Ländern.

Gegründet wurde das Unternehmen 1903 von Friedrich Buchholz. ()

Chronik

1903 Gegründet vom Fleischer Friedrich Buchholz
2001 Schliessung der Produktion in Mainz

Adresse

MOGUNTIA-WERKE
Gewürzindustrie GmbH
Nikolaus-Kopernikus-Str. 1
55129 Mainz

Telefon: 06131-5836-0
Fax: 06131-5836-58
Web: www.moguntia.de

Robert Huber ()
Johannes Tonauer ()
Arnold Juretko (49)

Ehemalige:
Johannes Tonauer ()
Robert Huber ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 49 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1903

Handelsregister:
Amtsgericht Mainz HRB 8124

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 300.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE171703046
Kreis: Mainz
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Buchholz Mainz Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
MOGUNTIA-WERKE
Gewürzindustrie GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro