Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Nestler Wellpappe
aus Lahr/Schwarzwald
Download Unternehmensprofil

> 400 Mitarbeiter

> Umsatz: 100 - 250 Mio. Euro

> 2002 Gründung

> Familien Eigentümer

Nestler Wellpappe GmbH & Co. KG

Tullastr. 10

77933 Lahr/Schwarzwald

Kreis: Ortenaukreis

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Wellpappe Germersheim

76726 Germersheim

07274-1031

Telefon: 07821-276-0

Fax: 07821-276-165

Web: www.palm.de

Gesellschafter

Palm Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Freiburg HRA 391472
Amtsgericht Freiburg HRB 391383
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE202976354

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Wolfgang Palm
Andreas Jung
Die Firma Nestler Wellpappe ist fokussiert auf Faltkartons.

Im Zentrum des baden-württembergischen Unternehmens mit Sitz in Lahr stehen die Herstellung und Verarbeitung von Wellpappe. Realisiert werden unterschiedliche Verpackungsformen. Zusätzlich gibt es auch Kombinationsverpackungen aus diversen Materialien. Geordert werden können kleine sowie große Serien. Vervollständigt werden die Services durch Packdienstleistungen und dem Aufrichten der jeweiligen Verpackungen sowie die Auslieferung mittels des eigenen Fuhrparks.

Kernkompetenzen sind sowohl Verkaufsverpackungen als auch Transportverpackungen. Die Leistungsbandbreite umfasst das Stanzen und Rillen sowie Kleben und Falten. Als Bedruckungsvarianten stehen vom Flexodirektdruck über den Offsetdruck bis zum Digitaldruck bereit.
Faltkartons werden in sämtlichen Größen gefertigt. Möglich sind anspruchsvollere Konstruktionen wie Stanzverpackungen. Als Inneneinrichtungen stehen Ring- und Stegeinsätze zur Wahl sowie Einlagen.
Ergänzt wird das Programm durch Rill-Ritz-Verpackungen und Falthüllen sowie verleimten Polsterblöcken.
Als zweites Geschäftsfeld werden Displays produziert. Zu den Lösungen zählen Logistikdisplays und Bodenaufsteller sowie Regalschütten und Promotionplatzierungen.

Auftraggeber sind circa tausendfünfhundert Kunden aus der süddeutschen Region inklusive dem Elsass sowie der Schweiz.

Der Betrieb ist Teil der Palm-Gruppe mit Sitz in Aalen. Unterteilt sind die Geschäftsbereiche in Recycling und Papier sowie Verpackung. Sämtliche Firmen arbeiten eigenständig. Rund um die Verpackung sind 26 Wellpappenwerke etabliert wie Eurowell und Packwell oder Seyfert.

Die Muttergesellschaft entstand anno 1872 durch Adolf Palm. Die Firma Nestler wurde 2002 gegründet. (fi)


Suche Jobs von Nestler Wellpappe
aus Lahr/Schwarzwald

Chronik

1997 Wellpappe Germersheim wird von der Palm Gruppe übernommen
1999 Übernahme durch die Palm Gruppe

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Verpackungsindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.137.159 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog