Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Telefonica O2
aus München
Download Unternehmensprofil

> 5300 Mitarbeiter

> Umsatz: 7.300 Mio. Euro (2018)

> 1995 Gründung

> Konzern Eigentümer

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

Georg-Brauchle-Ring 50

80992 München

Kreis: München (Stadt)

Region:

Bundesland: Bayern

Standort Teltow

14513 Teltow

030-2369-2000


Call Center Rostock

18055 Rostock


Standort Hamburg

22297 Hamburg

0800-4220421

Telefon: 089-24420

Fax: 089-24421209

Web: www.telefonica.de

Gesellschafter

Telefonica (Spanien)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Telefonica S.A.
WKN: 869961 (TNE)
ISIN: DE0008699612

Handelsregister

Amtsgericht München HRA 70343
Amtsgericht München HRB 109061
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 78.210 Euro
Rechtsform:

UIN: DE811889638

Kontakte

Geschäftsführer
Markus Haas
Valentina Daiber
Nicole Gerhardt
Alfons Lösing
Wolfgang Metze
Markus Rolle
Yelamate Mallikarjuna Rao
Telefonica Germany ist ein Telekommunikationsanbieter.

Der Unternehmen betreibt unter dem Namen O2 ein nahezu flächendeckendes Mobilfunknetz und darüber hinaus auch Festnetz- und DSL-Anschlüsse.

Zum Produktangebot gehören Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie Datendienste, die für Privat- und Geschäftskunden differenziert sind. Deutschlandweit existieren rund 950 O2 Shops und O2 Partnershops. Weitere Vertriebspartnerschaften bestehen mit Tchibo, M-Net und Kabel Deutschland, Kabel BW sowie Kooperationen mit der Mobilcom-Debitel AG und der Drillisch AG. Außerdem gibt es die konzerneigene Mobilfunk-Discountmarke Fonic.

Der in Deutschland viertgrößte Mobilfunknetzbetreiber O2 gehört zum weltweit agierenden spanischen Telefónica-Konzern. Telefónica Europe hat rund 57 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland. Im Ausland ist O2 vor allem in England sehr stark und durch die Muttergesellschaft Telefónica in Spanien der absolute Marktführer.


GESCHICHTE

Das Mobilfunkunternehmen O2 wurde 1995 als Viag Interkom von der Viag, jetzt Eon, und der British Telecom (BT) gegründet. Zwei Jahre später erhielt die Firma die vierte deutsche Mobilfunklizenz. Im Jahre 2000 trennte sich Eon vom Mobilfunkgeschäft und British Telecom schuf für diesen Bereich eine neue Firma namens mmo2. Um Verwechslungen mit Mannesmann Mobilfunk zu vermeiden wurde der deutsche Ableger schlicht O2 genannt. 2005 kam dann die spanische Telefonica ins Spiel und erwarb für 26 Milliarden Euro O2 in Deutschland, Großbritannien und Irland.

Die nächste Gelegenheit für einen Zukauf bot sich mit dem Erwerb der Hamburger Telefongesellschaft HanseNet. Diese wurde 1995 von der damaligen HEW gegründet und später nach Italien an die Telecom Italia verkauft. Um Deutschlandweit agieren zu können führte Hansenet die Marke Alice ein. Doch dann ging den Italienern wohl das Geld aus und im Oktober 2009 wurde Hansenet für rund 900 Millionen Euro an die spanische Telefonica verkauft. Seit April 2011 firmieren HanseNet und Telefónica O2 Germany unter dem gemeinsamen neuen Namen Telefónica Germany.



O2 NETZPROBLEME

Durch den starken Anstieg an Neukunden (allein in den letzten vier Jahren 6,1 Millionen) und die vermehrte Nutzung von Smartphones kam der Netzaufbau nicht hinterher. So kommt es bei O2 immer wieder zu Netzausfällen und Schwierigkeiten bei der Nutzung des Internets. O2 selbst tat dies immer als Einzelfall ab. Woraufhin sich eine Initiative namens wir-sind-einzelfall.de gebildet hat. Der Einzelfall ist längst kein Einzelfall sondern zu einem Problem für O2 geworden.

Auch wir können über massive Probleme von O2 berichten. Die Berichte im Internet decken sich mit unseren eigenen Erfahrungen in Hamburg und Berlin. So ist es beispielsweise im Hamburger Hauptbahnhof praktisch nicht möglich störungsfrei zu telefonieren geschweige denn Mails zu checken. O2 war auch auf Nachfrage nicht bereit zu erklären wann sich was wo verbessern wird. Vielleicht liegt es auch nur daran, dass schlicht kein Geld vorhanden ist: Im November 2011 musste die spanische Telefonica zum ersten Mal seit neun Jahren einen Quartalsverlust vermelden. (jb)

Wesentliche Mitbewerber von Telefonica O2
aus München
sind Deutsche Telekom, Vodafone Deutschland.


Suche Jobs von Telefonica O2
aus München

Chronik

1995 Gegründet als Viag Interkom durch die Viag
2009 Übernahme von Hansenet
2014 Telefonica übernimmt E-Plus vom niederländischen KPN-Konzern

Branchenzuordnung

61.90 Sonstige Telekommunikation
wer-zu-wem Kategorie: Telefongesellschaften & Provider

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.207.106.142 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog