Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Plasticum
Kunststoffteile aus Waldkirch
Download Unternehmensprofil

> 45 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1960 Gründung

> Investoren Eigentümer

Weener Plastik Ilkenhans GmbH

Industriestr. 1

79183 Waldkirch

Kreis: Emmendingen

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07681-4778760

Fax: 07681-8541

Web: www.plasticumgroup.com

Gesellschafter

3i (Vereinigtes Königreich)
Typ: Investoren
Holding: Weener Plastik

Börsennotiert: 3i plc
WKN: A0MU9Q (IGQ5)
ISIN: GB00B1YW4409

Handelsregister

Amtsgericht Freiburg HRB 280400
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 255.646 Euro
Rechtsform:

UIN: DE201744596

Kontakte

Geschäftsführer
Franz Jägle
Die Firma Weener Plastic Packaging agiert als Global Player für Schraubverschlüsse.

Entwickelt und vertrieben werden vom Unternehmen mit dem deutschen Standort im baden-württembergischen Waldkirch sowohl Klappdeckel als auch weitere Verschlüsse aus Kunststoff. Ergänzt wird das Programm von Schließsystemen sowie Verpackungskonzepten. Auftraggeber entstammen den Bereichen Kosmetik und Lebensmittel sowie Haushalt und Chemie inklusive Pharmazie. Zu den Highlights zählt der Ventilverschluss namens CleanSqueeze für Honig. Möglich ist das tropffreie Dosieren. Es handelt sich um einen führender Anbieter innerhalb der Sparte mit einem erklärtermaßen unvergleichlichen Full-Service.

Unterteilt ist die Leistungsbandbreite in drei Kategorien.
Eine Kernkompetenz sind Kappen sowie Verschlüsse.
Roll-On-Kugeln bilden einen weiteren Schwerpunkt.
Tiegel und Flaschen runden das Angebot ab.

Der Hauptsitz befindet sich im niederländischen Ede.
Etabliert sind 2019 insgesamt 28 Produktionsstätten. Diese befinden sich weltweit in 18 Ländern.

Es handelt sich um eine Tochtergesellschaft der internationalen Beteiligungsgesellschaft 3i als Private-Equity-Unternehmen. Der Sitz befindet sich in London. Kerngeschäfte sind Buy-outs sowie Finanzierungen bezüglich Wachstum und Infrastruktur.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1960 im niedersächsischen Weener. Anfänglich wurden Tubenverschlüsse für Pharmaunternehmen entwickelt. Zwischen 1900 und 2000 kam es zu Eingliederungen sowie der Etablierung von mehreren Standorten. 2012 erfolgte die Übernahme durch die Lindsay Goldberg Vogel als nordamerikanische Beteiligungsgesellschaft. 2013 wurden alle Plasticum-Standorte in die Gruppe integriert. 2015 erfolgte der Verkauf an die Gruppe 3i als Investor. Investiert werden sollen 250 Millionen Euro. (fi)


Suche Jobs von Plasticum
Kunststoffteile aus Waldkirch

Chronik

2013 Fusion mit der Weener Group

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Kunststoffteile

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.234.207.100 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog