Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Weener Plastik
Verpackungsindustrie aus Weener
Download Unternehmensprofil

> 450 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro

> 1960 Gründung

> Investoren Eigentümer

Weener Plastik Beteiligungs GmbH

Industriestr. 1

26826 Weener

Kreis: Leer

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Telefon: 04951-3060

Fax: 04951-306150

Web: www.wppg.com

Gesellschafter

3i (Vereinigtes Königreich)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert: 3i plc
WKN: A0MU9Q (IGQ5)
ISIN: GB00B1YW4409

Handelsregister

Amtsgericht Aurich HRB 202383
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 7.181.151 Euro
Rechtsform:

UIN: DE270875608

Kontakte

Geschäftsführer
Gabriele Beckmann
Ralf Sonnenberg
Weener Plastik entwickelt und produziert Kunststoffverpackungen.

Der Fokus liegt auf Primärverpackungen wie Verschlusskappen und Kunststoffflaschen, deren Fertigung sich sehr komplex gestaltet, weil sie zumeist aus Mehrkomponenten-Spritzgussteilen bestehen, die eine aufwendige Veredelung erfordern. Sie können in Serie, aber auch auf individuelle Vorstellungen hin ausgerichtet werden. Weener betrachtet sich als Komplettanbieter, der von der Idee bis zum Endprodukt alle Fertigungsstufen ausführt.

Zum Standardsortiment gehören die Produktgruppen:
  • Klappdeckel
  • Schraubverschlüsse
  • Tubenverschlüsse
  • Ventilverschlüsse
  • Getränkeverschlüsse
  • Dosiersysteme
  • Deo-Verpackungen
  • Kugeln
  • Tiegel und Deckel
  • Flaschen

Angefertigt werden die Erzeugnisse in erster Linie für Kunden aus den Bereichen Körperpflege und Kosmetik, Haushalt, Lebensmittel sowie Chemie und Pharmazie. Flankiert wird die Produktion durch einen eigenen Werkzeugbau für die Serienproduktion von Kunststoffverpackungen.

In der namensgebenden Kleinstadt Weener in Ostfriesland befindet sich der Stammsitz des Unternehmens. Dazu kommen weitere Fertigungsstandorte in Irland, Spanien, Ungarn, Russland, Mexiko, den USA und Brasilien. Joint Venture gibt es in Brasilien, Ägypten, Südafrika, Indien und auf den Philippinen. Abgerundet wird die Präsenz durch Partner in der Türkei, Brasilien, Kolumbien, Venezuela, Südafrika, Australien, Thailand, Indonesien und Vietnam.

1960 wurde in Weener eine Fabrik zur Fertigung von Tuben- und Tubenverschlüssen für den pharmazeutischen Markt gegründet. 1997 folgte der Umzug innerhalb Weeners in modernere Gebäude. Die Expansion ins Ausland begann 1989 mit einer Tochtergesellschaft in Budapest. Das Unternehmen rühmt sich als Erfinder des Ventilverschlusses von auf dem Kopf stehenden tropffrei dosierbaren Honigverpackungen.

Anfang 2012 wurde Weener Plastik an die Beteiligungsgesellschaft Lindsay Goldberg Vogel verkauft. (sc)


Suche Jobs von Weener Plastik
Verpackungsindustrie aus Weener

Chronik

2012 Übernahme durch die Beteiligungsgesellschaft Lindsay Goldberg Vogel
2015 Übernahme durch 3i

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Verpackungsindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.234.207.100 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog