Reh Kendermann
aus Bingen am Rhein
Download Unternehmensprofil

> 116 Mitarbeiter

> Umsatz: 71 Mio. Euro (2018)

> 1920 Gründung

Reh Kendermann GmbH Weinkellerei

Am Ockenheimer Graben 35

55411 Bingen am Rhein

Kreis: Mainz-Bingen

Region:

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Telefon: 06721-901-0

Fax: 06721-901-250

Web: www.reh-kendermann.de

Gesellschafter

Carl Reh Gruppe
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Mainz HRB 21488
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.100.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE151104807

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 5.876 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Carl Reh
Alexander Rittlinger
Reh Kendermann mit Sitz in Bingen ist derzeit die drittgrößte deutsche Weinkellerei und ein Weinimporteur. Das Unternehmen verzichtet im Inland weitgehend auf eigene Handelsmarken, handelt aber im Ausland erfolgreich mit Weinen wie Black Tower.

Derzeit wird Black Tower in 54 Ländern vertrieben und ist in Großbritannien, Schweden, Brasilien, Korea und Kanada der meist verkaufte deutsche Wein. Reh Kendermann will langfristig auch im Inland das Markengeschäft stärker ausbauen. ()

Die Marken von Reh Kendermann
aus Bingen am Rhein
sind Black Tower (Rivaner Dornfelder & Spätburgunder), Carl Reh (Riesling), Lindemans (Australischer Wein), Santa Carolina (Chilenische Weine) und VAL DUNÁ (Rumänischer Wein).

Suche Jobs von Reh Kendermann
aus Bingen am Rhein

Chronik

1920 Gegründet von Carl Reh

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Wein- und Sektkellereien

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.227.235.216 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog