Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Löwen Play Casinos & Lottogesellschaften aus Bingen am Rhein

Investor

Eigentümer

1949

Gründung

1800

Mitarbeiter

Die Firma Löwen Play gehört zu den größten deutschen Spielstättenbetreibern.

Zum Angebot in den Spielecentern gehört eine große Auswahl an münzbetätigten und elektronischen Spiel-, Sport- und Unterhaltungsautomaten. So können dort klassische Spiele wie Dart, Tischfussball und Billard genauso genutzt werden wie Glücksspielautomaten und aktuelle Touchscreen-Geräte.

Daneben setzt das Unternehmen auf einen möglichst guten Service und ein Ambiente, das stellvertretend für alle Löwen-Filialen steht und sich durch eine detailliert durchgeplante Einrichtung sowie eine harmonische Farb- und Lichtgestaltung auszeichnet.

Nach einer eigenen Erhebung sind über siebzig Prozent der Besucher in den Filialen Stammkunden, wodurch sich das Unternehmen im Zusammenspiel mit der ständigen Expansion in seinem Kurs bestätigt sieht.

Angesiedelt ist Löwen Play in Bingen in Rheinland-Pfalz. Anfang 2008 gehörten rund 190 Spielstätten in der ganzen Bundesrepublik zum Unternehmen.

Gegründet wurde das Unternehmen 1949 in Braunschweig und nach dem Wappentier der Stadt benannt. Zunächst vertrieb das Unternehmen die Geräte der kurz darauf ins Leben gerufenen NSM Apparatebau. Beide Firmen zogen 1990 nach Bingen am Rhein. Die ersten eigenen Löwen-Spielstätten wurden Ende der siebziger Jahre eröffnet. Im Jahr 2001 wurde die operative Spielhallentochter Löwen Play an die niederländische Bank ABN Amro Capital verkauft.

ABN Amro Capital, deren Wurzeln bis in das Jahr 1824 zurückgehen, ist heutzutage mit über 3.700 Niederlassungen in 52 Ländern und mehr als 110.000 Mitarbeitern eine der größten Banken Europas.

Bis 2008 wurden knapp fünfzig Löwen Play Spielcenter als vorbildliche Spielstätten von der AWI - der Automaten-Wirtschaftsverbände-Info Gesellschaft - ausgezeichnet und erhielten dafür den monatlich verliehenen Golden Jack. (sc)

Chronik

2006 Übernahme durch Waterland Private Equity
2008 Übernahme durch Ardian Investment

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Ardian Investment/AXA)

Adresse

Löwen Play GmbH

Im Tiergarten 30
55411 Bingen am Rhein

Telefon: 06721-155-0
Fax: 06721-155-155
Web: www.loewenplay.de

Josef Kron ()
Tilman Brauch (51)

Ehemalige:
Josef Kron ()
Tilman Brauch ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.800 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen: 280
Gegründet: 1949

Handelsregister:
Amtsgericht Mainz HRB 23187

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE216990852
Kreis: Mainz-Bingen
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Ardian Investment/AXA (fr)
Typ: Investoren
Holding: Safari Holding

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Löwen Play GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro