Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

NSM Löwen Spielzeughersteller aus Bingen am Rhein

Konzern

Eigentümer

1949

Gründung

462

Mitarbeiter

NSM-LÖWEN ENTERTAINMENT zählt zu den drei führenden Anbietern von Spiel- und Unterhaltungsautomaten in Deutschland. Die Geschäftsfelder des Unternehmens liegen sowohl in der Produktion als auch im Vertrieb von GeldGewinnSpiel-Geräten, Fungames, elektronischen Dart-Geräten, Billard- und Snooker-Tischen, Tischfußballgeräten, Touchscreen-Terminals.

Das Unternehmen wurde 1949 gegründet.

Im Aufsichtsrat des Unternehmens sitzt der ehemalige Bundesfinanzminister Dr. Theo Waigel. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Bally Wulff, Crown Technologies, Gauselmann.

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Novomatic)

Adresse

LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH

Saarlandstr. 240
55411 Bingen am Rhein

Telefon: 06721-407-0
Fax: 06721-407-573
Web: www.loewen.de

Christian Arras ()
Willi Granold (63)

Ehemalige:
Dr. Alfred Liebich ()
Christian Arras ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 462 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1949

Handelsregister:
Amtsgericht Mainz HRB 23327

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Mainz-Bingen
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Novomatic (at)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro